Was verdient eigentlich ein …?
2.935 €
4.921 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 28.846 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Qualitätswesen IT (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Qualitätswesen IT per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Qualitätswesen IT – Berufsbild

Bei dem Qualitätswesen IT ist vor allem der Leiter des Qualitätsmanagements dafür verantwortlich, dass sämtliche Abläufe im innerbetrieblichen Bereich, die durch Computer und Softwares gesteuert beziehungsweise funktionieren, einwandfrei verlaufen. Das bedeutet, dass das Qualitätswesen IT beispielsweise die Funktionalität und Effizienz von Programmen und Systemen beinhaltet. Die Handhabung durch die Mitarbeiter muss leicht funktionieren, sodass Arbeitszeit gespart und effektiv gearbeitet werden kann.


Um also die Qualität eines Unternehmens im Bereich IT zu sichern, müssen alle Mitarbeiter für die Anwendung der Programme und auch der Hardware geschult sein. Ein Mitarbeiter, der beispielsweise eine Funktion nicht richtig anwenden kann, behindert den reibungslosen Ablauf und Prozesse geraten ins Stocken. Der Leiter des Qualitätsmanagements muss solche Defizite im Umgang mit der vorhandenen Technik und Software erkennen und Schulungen und Fortbildungen organisieren und koordinieren.

Neben den Fähigkeiten, die das Personal an den Computern besitzen muss, gehört zu dem Qualitätswesen IT natürlich auch der technische Zustand der Systeme. Dabei geht es zum einen um die Programmierung der Software. Ist diese so konfiguriert, dass alle Mitarbeiter problemlos darauf zugreifen können? Sind Daten vor Datenklau sicher oder kann man leicht in das Netzwerk eindringen? Funktioniert der Datentransfer optimal? Das sind Fragen, sie sich im Qualitätswesen IT stellen.

Ein IT-Techniker oder Administrator kann eingestellt werden, um dafür Sorge zu tragen, dass die systematischen Prozesse fehlerfrei laufen. Aber zum anderen geht es bei dem Qualitätswesen IT natürlich auch um die Hardware. Langsame Prozessoren oder defekte Geräte stören die Arbeit des Personals und sorgen dafür, dass Aufträge nicht rechtzeitig fertig werden oder fehlerhaft behandelt werden. Allein der Ausfall eines simplen Druckers kann teuer werden, wenn der Kunde dadurch beispielsweise einen Lieferschein nicht bekommen kann und deswegen die Lieferung gar nicht erst geliefert werden kann. Aus diesem Grund richtet sich das Qualitätswesen IT an Software, Hardware und Mitarbeiter.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Qualitätswesen IT
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen