Was verdient eigentlich ein …?

Akupunktur – Brancheninformationen

Akupunktur ist ein Teilgebiet der traditionellen chinesischen Medizin. Es wird hier davon ausgegangen, dass ein gestörter Energiefluss für Erkrankungen verantwortlich ist. Bei der Akupunktur sollen Stiche auf die Akupunkturpunkte helfen, den Energiefluss wieder in Gang zu bringen. Angewendet wird die Akupunktur beispielsweise bei Heilpraktikern, in Kureinrichtungen und Wellness Zentren.

Übergeordnet kann die Akupunktur dem Bereich Gesundheitswesen zugeordnet werden. Das Gesundheitswesen ist in Deutschland einer der größten Wirtschaftssektoren. Dazu kommt, dass die Dynamik der Entwicklung das gesamtwirtschaftliche Wachstum übertrifft. In den nächsten Jahren wird das Gesundheitswesen eine immer größere Bedeutung bekommen. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Menschen immer mehr auf ihre Gesundheit achten, sich gesundheitsbewusst ernähren und den Anwendungen wie Akupunktur aus der fernöstlichen Heilkunde offen gegenüberstehen.

Man kann sagen, dass das Gesundheitswesen in Deutschland in Zukunft maßgeblich von drei Säulen geprägt wird. Zum einen die demokratische Entwicklung, zum anderen durch den medizinisch-technischen Fortschritt und nicht zuletzt, wie bereits angesprochen, durch das wachsende Gesundheitsverständnis der Menschen.

Akupunktur, Akupressur, aber auch andere Methoden aus der traditionellen chinesischen Medizin werden immer häufiger auch in europäischen Ländern angewandt. Immer mehr Menschen kombinieren die schulmedizinischen Erkenntnisse mit den Lehren aus Fernost. Viele Schulmediziner bieten heute bereits homöopathische Leistungen an, zu denen auch häufig die Akupunktur zählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Branchen von A bis Z

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Gehalt.detrust-pilot trustsiegel