Was verdient eigentlich ein …?

Einzelhandel - Bau und Einrichtung – Brancheninformationen

Im Einzelhandel Bau und Einrichtung geht es um Handelsunternehmen, die Waren von verschiedenen Herstellern beschaffen, diese zu einem Sortiment zusammenfügen und im weiteren Verlauf an den Verbraucher, der Produkte im Bereich Bau und Einrichtung sucht, weiterverkaufen. Als Abgrenzung zum Großhandel, der Produkte und Dienstleistungen für Bau und Einrichtung an gewerbliche Kunden verkauft, ist der Einzelhandel Bau und Einrichtung als Handelsunternehmen zu verstehen, das dass Sortiment an nicht-gewerbeliche Kunden vertreibt.

Im Bereich Einzelhandel Bau und Einrichtung suchen nicht nur Menschen nach Produkten, die sich den Traum vom eigenen Haus erfüllen möchten, sondern auch Verbraucher, die ihre Wohnung renovieren und neu gestalten wollen. Es ist deshalb im Bereich Einzelhandel Bau und Einrichtung wichtig, sich immer über neueste Trends zu informieren, um die jeweilige Zielgruppe der Kunden bestens bedienen zu können. Zum Bereich Bau und Einrichtung zählen unter anderem Badezimmereinrichtungen, Fenster, Türen, Möbel, Gardinen, Jalousien, Rollos, Regale, Teppiche und vieles mehr.

In seiner Rolle als Bindeglied zwischen Hersteller und Verbraucher trifft der Einzelhandel, hier Bau und Einrichtung, aus einem Gesamtangebot von Waren eine Vorauswahl. Aus diesen stellt er sein Sortiment zusammen und erleichtert dem Verbraucher damit den Überblick über den Markt. Es ist also festzuhalten, dass der Einzelhandel eine Sortimentsfunktion besitzt.

Das ist insbesondere unter dem Aspekt wichtig, dass sich das jeweilige Sortiment immer an den jeweiligen Bedürfnissen und Ansprüchen des angestrebten Kundenkreises orientieren sollte. Im Bereich Bau und Einrichtung muss der Einzelhandel Trends und Innovationen erkennen, um schnell handeln zu können.

Branchen von A bis Z

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Gehalt.detrust-pilot trustsiegel