Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern
- jetzt Ort hinzufügen!

Juweliere – Brancheninformationen

Ein Juwelier ist nichts anderes als ein „Schmuckhändler“, denn es geht überwiegend um den Handel von Schmuck. Es muss sich hierbei allerdings nicht unbedingt um einen Goldschmied oder um einen Silberschmied handeln, denn es wird nicht vorausgesetzt, einen Meistertitel zu besitzen. Was nichts anderes bedeutet, dass jeder Juwelier (mit oder ohne Meistertitel) Schmuck verkaufen kann. Eine kaufmännische Ausbildung reicht für den Juwelier aus, da er im gewissen Sinne kein eigener Beruf ist - oder man kann eine dreijährige Goldschmiedausbildung machen. Zudem muss man erwähnen, dass es sich hierbei nicht (nur) um den Verkauf von Juwelen handelt, sondern im Allgemeinen von dem Verkauf von Schmuck.

Von wunderschönem Schmuck umgeben

An sich ist der Beruf Juwelier für alle Menschen geeignet, die sich gerne mit Schmuck befassen und zudem noch gerne im Verkauf tätig sind. Als ausgelernter Juwelier kann man entweder in einem Juweliergeschäft einsteigen oder in der Schmuckwarenherstellung. Wer möchte, kann sich ebenso selbstständig machen und sein eigenes Geschäft eröffnen. Bezüglich dessen spielt die kaufmännische Ausbildung wieder eine entscheidende Rolle.

Selbstverständlich sollte das handwerkliche Geschick nicht fehlen, wenn man den Schmuck herstellt oder repariert. Im Geschäft selbst ist es noch wichtig, dass man einen guten Zugang zu den Kunden hat. Was nichts anderes bedeutet, dass man fähig sein sollte, erfolgreiche Kundengespräche führen zu können.

Die Anfertigung auf Wunsch des Kunden

Nicht zu vergessen sind die Anfertigungen von Schmuckstücken nach besonderem Wunsch der einzelnen Kunden. Bei dem ausführlichen Kundengespräch äußert dieser seine Wünsche/Vorstellungen, die sich der Juwelier sorgfältig notiert. Anschließend geht es darum, verschiedene Modelle zu entwerfen. Bei dem nächsten Kundentermin führt man die einzelnen Modelle dem Kunden vor und bei Gefallen macht sich der Juwelier dann daran, das ausgewählte Exemplar herzustellen. Völlig egal, ob es sich dabei um Uhren, Ohrringe, Ringe Ketten oder Broschen handelt - bei den Kunden bleiben garantiert keine Wünsche mehr offen.

Branchen von A bis Z

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Gehalt.detrust-pilot trustsiegel
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen