News
Hier finden Sie von Markttrends, Experteninterviews bis hin zu Studien alles rund um die Themen Gehalt, Ausbildung und Beruf.
Zur Newsübersicht

Was verdient ein Industriekletterer?

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Kategorie: Berufe & Gehälter
12.08.2015

Als Industriekletterer /-in kann man in Unternehmen arbeiten, die Höhenarbeiten ohne Gerüst ausführen oder Fassaden reinigen. Auch für die Montage und Wartung von Windkraftanlagen werden Industriekletterer benötigt.

Industriekletterer bei der Arbeit

Was macht ein Industriekletterer?

In diesem Beruf muss man auf jeden Fall schwindelfrei sein und Höhenangst ist ebenso fehl am Platz. Der Einsatz als Industriekletterer /-in ist ganz unterschiedlich:

  • Fassaden reinigen
  • Abwehrnetze für Tauben reparieren
  • An Industrieschornsteinen arbeiten
  • Montage, Wartung und Reparatur von Windkraftanlagen
  • Baumschnitte durchführen
  • Große Plakate anbringen
  • Arbeiten ohne Gerüst in Höhen durchführen

Ebenso helfen sie bei Veranstaltungen, wenn Installationen aufgebaut werden müssen und auch bei Rettungseinsätzen wirken Industriekletterer mit. Außerdem können in diesem Beruf Seminare für Hobbykletterer und Kinder gegeben werden.

Beschäftigungen findet man in folgenden Branchen:

  • Beton- und Stahlbetonbau
  • Hochbau
  • Industrieofen- und Schornsteinbau
  • Straßenbau
  • Tiefbau
  • Energieversorgung
  • Forstwirtschaft
  • Werbebranche (Großplakatierungen)
  • Gebäudereinigung

Ausbildung und Aufstiegsmöglichkeiten

Es wird keine spezielle Ausbildung vorgeschrieben, doch es gibt Berufskletterschulen, die Lehrgänge zum Industriekletterer anbieten. Im Grundkurs lernt man unter anderem die gesetzlichen Bestimmungen, Knoten- und Materialkunde, die Grundkenntnisse über Befestigungen und Seilschutz, wie mit Abseilgerät auf- und abgestiegen wird, Standardrettungstechniken und ähnliches.

Dieser 5-tägige Grundkurs wird beispielsweise vom Berufskletterzentrum in Berlin-Potsdam angeboten, wobei es sich um eine anerkannte Ausbildung handelt und die Prüfung vom Fachverband FISAT erfolgt. Im zweiten Kurs werden die Kenntnisse des Grundkurses vertieft.

Als Industriekletterer ist es ebenso möglich, ein eigenes Dienstleistungsunternehmen zu gründen.

So viel verdient ein Industriekletterer

Das Einstiegsgehalt beläuft sich in der Regel auf rund 1.900 Euro bis 2.300 Euro brutto. Im Durchschnitt verdienen Industriekletterer in Deutschland ca. 2.529 €. Mit der Berufserfahrung steigt auch das Gehalt. Erfahrene Berufskletterer verdienen monatlich zwischen 3.119 Euro und 3.469 Euro.

Die Gehaltshöhe hängt aber auch von Faktoren wie Region und Unternehmensgröße ab. Im Gehalt mitinbegriffen ist, dass Industriekletterer für Schichtarbeiten oder Nachtschichten häufig Zulagen erhalten. Außerdem muss man in diesem Beruf öfter auf Montage gehen und auch für diese Arbeiten werden Zulagen bezahlt.

Weiterführende Infos zum Thema:

Präzise Zahlen bringen mehr in Deiner Gehaltsverhandlung!

9 Zuschüsse zum Gehalt von Deinem Chef – So bekommst Du die!

Wieviel verdient ein KFZ-Mechatroniker?

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Zur Newsübersicht
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen