News
Hier finden Sie von Markttrends, Experteninterviews bis hin zu Studien alles rund um die Themen Gehalt, Ausbildung und Beruf.
Zur Newsübersicht

Wie viel verdient ein Logistikmanager?

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Kategorie: Berufe & Gehälter
23.01.2013

Der Begriff Logistik beschreibt Lieferwege von Waren aller Art. Nicht nur fertige Produkte müssen zum Händler gebracht werden, sondern auch Fertigungsteile und Material müssen zum Herstellerbetrieb geliefert werden. Inzwischen arbeiten viele Herstellerbetriebe aber auch Händler mit Produzenten weltweit zusammen. Dass Zu- und Auslieferungen reibungslos ablaufen, müssen viele Faktoren beachtet und sorgfältig geplant und koordiniert werden. Dies sind die Kernaufgaben eines Logistikmanagers.

Warentransfer findet auf der Straße, der Schiene, dem Wasser und in der Luft statt. So bieten sich für den Absolventen dieses Fachstudiums viele Möglichkeiten, den Beruf auszuüben. Auch gibt es Spezialisierungsangebote für bestimmte Gebiete. So gibt es Fachlogistiker für die EU, oder auch solche für den asiatischen Markt.

 

 

 

 

 

Der Ausbildungsweg zum Beruf sieht folgendermaßen aus: Zunächst wird eine Ausbildung im Bereich Logistik absolviert. Nachdem Berufserfahrung gesammelt wurde, bietet sich die Möglichkeit, an einer Fachhochschule oder Universität das Fach Logistik zu studieren. So wird die Qualifikation zum Logistikmanager erreicht. In diesem Bereich geht es dann in erster Linie um Planung und Koordination von Frachten.

 

Auch im Bereich Lagerwirtschaft ist dieser Beruf durchaus gefragt. Vor allem bei großen Lagern oder solchen von Produktionsbetrieben finden die Fachleute ein weites Tätigkeitsfeld. Hier ist es ihre Aufgabe, Methoden zur Lagerhaltung zu entwickeln und dieselbe so zu planen, dass die Produktion reibungslos und kostengünstig ablaufen kann.

Verdienst im Fachberuf

Bundesweit verdienen Logistikmanager im Jahr 57.134 € im Jahr. Männer beziehen ein Jahreseinkommen von 59.360 €, Damen 51.678 € und Berufseinsteiger 48.359 €.

Werden die Bezüge je Bundesland betrachtet so zeigt sich, dass die Top-Verdiener in der Branche in Hessen arbeiten. Dort werden jährlich insgesamt 62.733 € verdient. Männer erzielen ein Jahreseinkommen von 65.177 €, Frauen 56.742 € und Einsteiger 53.098 €. Danach folgen die Einkünfte in Baden-Württemberg und Bayern. Am geringsten ist das Einkommen in der Branche in Mecklenburg-Vorpommern. Hier werden insgesamt jährlich 43.422 € verdient. Männer erhalten im Jahr 45.114 €, Frauen 39.275 € und Einsteiger 36.753 €.

 

 

Frauen verdienen deutlich weniger, als Männer

Der Grund ist vermutlich, dass der Beruf für Frauen nicht so attraktiv ist. Vermutlich werden viele Damen, die als Logistikmanagerinnen arbeiten, entweder Teilzeit tätig sein, oder nicht in Führungspositionen arbeiten. Der Beruf erfordert viel Flexibilität und entwickelt sich, je nach Wirtschaftslage und technischen Möglichkeiten, sehr schnell. Daher wird eine mögliche Babypause für Damen in diesem Bereich zum echten Karriereknick. Erfahrung spielt hier sicherlich bei der Gehaltsbemessung eine enorme Rolle.

 

 

Hier finden Sie weitere Info zu Gehalt als Logistikmanager :
Gehalt Logistikmanager

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Zur Newsübersicht
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen