Was beeinflusst Ihr Gehalt? Am Anfang des Berufs ist die Ausbildung sehr wichtig. Im Verlaufe der Karriere wird das Gehalt durch Anderes beeinflusst: der Arbeitsort spielt eine sehr wichtige Rolle, ebenso die Branche, noch mehr aber die Unternehmensgröße. Nicht nur das Gehalt zu Beginn sondern die ganze Karriere, also das Einkommen ein ganzes Arbeitsleben lang, können Sie durch geschickte Wahl des Berufs, der Arbeit, des Arbeitsortes und des Unternehmens bestimmen. In Ihrer Ausbildung sollten Sie auch lernen, über das Gehalt zu verhandeln. Denn die Gehaltsverhandlung ist ein zentraler Moment für Ihre Karriere und Ihr Einkommen. Der Lohn einer guten Gehaltsverhandlung ist dann auch ein hoher Lohn Ihr Leben lang. Denn wenn Sie mit einem hohen Gehalt einsteigen, verdienen Sie auch in der Folge viel mehr Geld. Führen Sie auf unseren Seiten einen Gehaltsvergleich oder eine GehaltsAnalyse durch und Sie werden sehen, was Ihre Qualifikation im Berufsleben wert ist. Oder surfen Sie einfach durch unsere Gehalt Tabellen. Nutzen Sie unseren Brutto Netto Rechner, auch Gehaltsrechner, und Sie werden sehen, was Netto von Ihrem Gehalt übrig bleibt. Der Nettolohn ist leider nicht Ihr Bruttogehalt.

Verdienen Sie genug?

Auf Gehalt.de finden Sie für alle Berufe aktuelle Gehälter. Sie können bei uns sogar genau das Gehalt ermitteln, mit dem Sie auf Ihrem Job in Ihrem Beruf in Ihrer Firma in Ihrer Region fair bezahlt wären. Verdienen Sie mehr? Ist Ihr Einkommen höher? Dann herzlichen Glückwunsch. Liegt Ihr Verdienst unter dem marktüblichen Gehalt? Dann ist es Zeit für Sie, sich darum zu kümmern. Wie Sie das tun können? Einfach hier Ihren Beruf eingeben.

  • Achtung, Kunde kommt! Angestellte im Einzelhandel zu gestresst, um freundlich zu sein?

    20.10.2014 Der Beruf des Verkäufers ist nicht gerade für hohen Lohn bekannt. Stress durch Personalmangel fördert oftmals die Demotivation der Angestellten im Einzelhandel. Wenn dann auch noch ein genervter Kunde in den Laden kommt…

    weiterlesen
  • Verantwortung und Stress – Das Gehalt bei der Polizei zu niedrig?

    17.10.2014 In vielen Bundesländern klagt die Polizei über Nachwuchsmangel. Die Arbeitsbedingungen klingen nicht gerade verlockend, da sie mit viel Stress, Verantwortung und auch Gewalt zu tun haben. Vielleicht würden sich mehr Menschen beruflich für die Polizei entscheiden, wenn…

    weiterlesen
  • Fangfrage im Bewerbungsgespräch: “Dann erzählen Sie mal was über sich!“

    16.10.2014 Für das Vorstellungsgespräch wird sich in der Regel gut vorbereitet. Doch, was soll man antworten, wenn der Personalverantwortliche auffordert, über sich selbst etwas zu erzählen? Viele Bewerber reden dann los und plappern so einiges aus dem Privatleben aus…

    weiterlesen
  • Gehaltsmodelle mit Provisionen – Welchen psychologischen Stress lösen sie aus?

    15.10.2014 Eigentlich sollen Gehaltsmodelle mit Provisionen Mitarbeiter motivieren: Je mehr sie leisten, je mehr sie verkaufen, desto…

    weiterlesen

Brutto / Netto Gehaltsrechner 2014

Monat Jahr
Ja (West) Nein Ja (Ost)
Ja Nein
Ja Nein
show full form

Mit unserem Gehaltsrechner können schnell und komfortabel Ihr Nettoeinkommen berechnen. Wieviel bleibt Ihnen Netto vom Gehalt ?

Der Gehalt.de Gehaltsrechner für 2014 hilft Ihnen exakt das Netto nach einer Gehaltserhöhung zu berechnen. Geben Sie Ihr jährliches oder monatiches Bruttogehalt ein zuzüglich Angabe Ihrer Steuerklasse. Unser Rechner ermitteln dann nach Eingabe weiterer Gehaltsfaktoren das voraussichtliche Nettogehalt.

Ihre Gehaltsverhandlung steht an? Umso besser, denn Sie haben mit dem Brutto-Netto Rechner die einfache Möglichkeit die unterschiedlichen Gehaltserhöhungen berechnen zu lassen.

In Zusammenarbeit mit Steuerfachanwalt Disqué


Empfehle uns weiter:

Alphabetische Suche:

Hol Dir die Gehalt.de App

© 2011 Gehalt.de

PersonalMarkt arbeitet und liefert Daten unter anderem für

Datenschutz | Kontakt | Impressum | Presse |