Karriere - Ratgeber und Lexikon
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen

Die Argumente – Mit Leistung punkten

Mal ganz ehrlich: Warum sollte Ihr Chef Ihnen eigentlich mehr Geld zahlen? Weil Sie gerne Ihren nächsten Urlaub auf einem Kreuzfahrtschiff in der Karibik verbringen möchten? Weil Sie ein Haus bauen wollten. Oder Ihre Kinder Geld fürs Studium benötigen?


Wohl kaum. Vergessen Sie nicht: Auf dem Arbeitsmarkt verkaufen Sie Ihre Fähigkeiten, Ihre Potenziale, Ihre Zeit und Ihre Arbeitskraft an einen Arbeitgeber. Was Ihr Einsatz dem Unternehmen wert ist, hängt nicht zuletzt auch vom Ergebnis Ihrer Arbeit ab. Das schlagkräftigste Argument in einer Gehaltsverhandlung heißt daher Leistung. Persönliche Erfolge, von denen das Unternehmen profitiert, überzeugen Vorgesetzte am ehesten davon, dass ein finanzieller Bonus gerechtfertigt ist. Wenn Sie keine konkreten Gründe nennen können, die eine Erhöhung ihres Gehalts rechtfertigen, dann sind Sie einzig und allein vom Wohlwollen ihres Gegenübers abhängig. Ohne eine schlüssige Argumentationsbasis ergibt sich in Gehaltsverhandlungen oft ein unproduktives Hin und Her. Mit anderen Worten: Wenn Sie keine wirklichen Argumente für eine Gehaltserhöhung parat haben, machen Sie es Ihrem Gegenüber leicht: Ihr Chef kann wunderbar abblocken und Sie ins Leere laufen lassen.

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen