Karriere - Ratgeber und Lexikon
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen

Einwände, Fallen und andere Stolpersteine

Es gibt gegen alles Einwände, auch gegen Gehaltserhöhungen. So mancher Chef begegnet dem Wunsch nach einer Gehaltserhöhung mit ganz typischen Einwänden. Sie werden gern eingesetzt, um schlecht Vorbereiteten einen Dämpfer zu verpassen oder sie schlicht aus dem Konzept zu bringen.


Wer als Mitarbeiter oder Bewerber schon einmal fassungslos unfaire Einwände vernommen hat, weiß, wie schwer es ist, danach wieder zu seinem roten Faden zurück zu finden. Genau das aber ist beabsichtigt: Die entstehende Verwirrung soll es Ihnen schwer machen, ihre eigenen Vorstellungen durchzusetzen. Und natürlich will die Unternehmensseite sehen, wie wichtig Ihnen Ihr Anliegen wirklich ist. Geben Sie schnell nach, denkt sich das Unternehmen, dass es Ihnen wohl doch nicht so wichtig war und dass Sie Ihre Aufgaben wahrscheinlich auch ohne eine Gehaltserhöhung wie bisher erledigen werden. Lassen Sie sich also möglichst nicht aus der Ruhe bringen und verfolgen Sie Ihre Gesprächsziele konsequent.

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen