Karriere - Ratgeber und Lexikon

Denken Sie wie Ihr Chef!

Noch mal: Warum sollte Ihr Chef Ihnen mehr Geld zahlen. Sie bekommen doch schon gutes Geld, dass allein sollte doch Motivation genug sein. Mehr Geld wird Ihr Chef nur gegen ein entsprechendes Mehr an Leistung rausrücken.


Setzen Sie daher am besten die ‚Chefbrille’ auf, versuchen Sie, sich in seine Position und Argumentation hineinzudenken. Hier gilt die alte Verkäuferweisheit: "Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler." Deswegen gilt: Um Ihren Verhandlungspartner zu überzeugen, müssen Sie Vorteile und Nutzen, die er (nicht Sie) von der Zustimmung zu Ihren Bedingungen hat, deutlich herausstellen. Ihr Verhandlungspartner muss die Argumente verstehen und nachvollziehen können. Nutzen Sie daher Beispiele, die auf Ihren Verhandlungspartner zugeschnitten sind. Versuchen Sie, seine "Sprache zu sprechen". Dies erhöht die emotionale Akzeptanz Ihrer Argumente. Nicht immer ist das, was ein Mitarbeiter als erfolgreiche Arbeit einschätzt, auch aus Unternehmensperspektive ein Gewinn. Die Kunst des Gehaltsgesprächs besteht darin, persönliche Erfolge so zu präsentieren, dass sich eine Deckungsgleichheit mit den Unternehmenszielen ergibt. Unterstreichen Sie, dass Sie an einem Strang ziehen und eine entsprechende Lösung für beide Seiten einen Gewinn bedeutet. Machen Sie Ihrem Vorgesetzten deutlich, dass ein Mehr an Bezahlung sich für das Unternehmen und vielleicht auch für Ihren Chef persönlich (als Chef einer erfolgreichen Abteilung) auszahlt. Zeigen Sie, dass Sie gern in dem Unternehmen arbeiten und dass Sie am persönlichen Fortkommen und am Fortkommen Ihres Unternehmens interessiert sind.

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Gehalt.detrust-pilot trustsiegel
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen