Karriere - Ratgeber und Lexikon
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen

Renten Vergleich

Ein Renten Vergleich kann ein wertvolles Instrument zur Planung der Altersabsicherung sein. Über die gesetzliche Versicherung hinaus gibt es unzählige Möglichkeiten der privaten Rentensicherung, zu ganz unterschiedlichen Konditionen und Preisen.


Eingehende Informationen sind also notwendig, wenn die Rente solide geplant werden soll. Im Internet gibt es zahlreiche Plattformen, die einen Renten Vergleich anbieten. Bei solchen Vergleichsdiensten kann man sich die allgemeinen Fakten einholen, die eigene gesetzliche Rente berechnen, die man zu erwarten hat, und die Angebote der privaten Anbieter vergleichen.

Möchte man einen Renten Vergleich anstellen, sollte man sich vorab über einige Dinge klar werden. Für die gesetzliche Rente wichtige Aspekte sind die Länge der Versicherungslaufzeit und die Höhe des Einkommens. Diese Dinge müssen selbstverständlich bei der Planung der beruflichen Laufbahn berücksichtigt werden. Am Ende der Berufstätigkeit und bei Eintritt in die Rente wird sich eine frühzeitige solide Planung dann in barer Münze auszahlen.

Bei einem Renten Vergleich sollte man nicht ausschließlich die Höhe der Altersrente in Betracht ziehen, sondern zusätzlich auf die Einbeziehung des Risikos der Berufs- beziehungsweise Erwerbsunfähigkeit achten. Auch die Berufs- oder Erwerbsunfähigkeitsrente muss im Versicherungsfall den Lebensunterhalt des Beziehers abdecken, wenn er dazu selbst nicht mehr in der Lage ist. Rentensicherung gilt also nicht nur für das Alter, sondern auch für eine etwaige Krankheit oder andere Beeinträchtigung, die zum Verlust des Einkommens führen kann.

Ein ausschlaggebender Faktor für die Höhe der späteren Rentenbezüge ist das Eintrittsalter. Dieses sollte bei einem Renten Vergleich unbedingt berücksichtigt werden, am besten man rechnet dabei verschiedene Möglichkeiten durch. So bekommt man einen realistischen Ausblick auf die Summe, die als Altersrente im einen oder anderen Fall zur Verfügung stehen könnte. Reicht die gesetzliche Absicherung für einen früheren Renteneintritt nicht aus, muss dann bei Bedarf die private Versicherung entsprechend höher abgeschlossen werden. Durch eine rechtzeitige Planung kann somit ein sicherer Ruhestand gewährleistet werden.

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen