Elektriker

Um als Elektriker beziehungsweise Elektrikerin tätig sein zu können, muss man sich zunächst für eine Fachrichtung entscheiden, in der man dann eine Ausbildung von dreieinhalb Jahren absolviert. Diese findet in der Regel dann sowohl in einem Ausbildungsbetrieb als auch in einer Berufsschule statt. Dabei gibt es die Fachrichtung der Energie- und Gebäudetechnik, der Informations- und Telekommunikation und der Automatisierungstechnik. Nach dieser Ausbildung kann man entsprechende Weiterbildungen machen, die einen dann wiederum für ein Studium qualifizieren. Man kann aber auch direkt eine Anstellung suchen.

Anzeige


Bei der Fachrichtung der Automatisierungstechnik kann man bei Herstellern arbeiten, die für die Prozesssteuerungseinrichtungen zuständig sind. Auch Betriebe, die sich auf die Gebäudeausrüstung spezialisiert haben, kommen als Arbeitgeber infrage. Hat man sich auf die Informations- und Telekommunikationstechnik spezialisiert, kann man bei Betrieben der Elektroinstallation arbeiten. Dabei kommen außerdem Hersteller von Büromaschinen und auch EDV-Dienstleister infrage. Bei dem Fachbereich der Energie- und Gebäudetechnik kann man nach der Ausbildung bei Betrieben arbeiten, die sich auf die Gebäudeausrüstung spezialisiert haben sowie bei Betrieben, die für die Signal- und Beleuchtungsanlagen im Straßenverkehr zuständig sind.

Alle Fachrichtungen haben gemeinsam, dass man für die Installation von technischen Geräten zuständig ist. Das bedeutet, dass man in der Ausbildung ein Grundwissen vermittelt bekommt, die Spezialisierung aber dazu dient, tiefer greifendes Wissen zu erwerben. Hat man es in der Informations- und Telekommunikationstechnik hauptsächlich mit Computern und entsprechender Software zu tun, muss man bei der Automatisierungstechnik andere technische Geräte installieren und gegebenenfalls reparieren.

Allerdings können die einzelnen Sparten vor allem in der Gebäudetechnik zusammenlaufen. Das heißt, dass zum Beispiel bei der technischen Ausstattung eines Hauses mehrere verschiedene Elektriker und Elektrikerinnen tätig sein können, aber auch ein Elektriker oder eine Elektrikerin dafür zuständig sein kann. Dies hängt aber auch von den persönlichen Fähigkeiten ab und davon, wie groß das Unternehmen ist, das dafür beauftragt wurde.

Karriere Möglichkeiten:


Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Elektriker


GV-Button
Wir haben Dir weitergeholfen? Empfehle uns gerne weiter...


Kommentar schreiben oder Rückfrage stellen:

Es sind noch 2000 Zeichen übrig

Was ist + ?