Karriere - Ratgeber und Lexikon
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen

Einkommen in Deutschland

Das Einkommen in Deutschland liegt im Vergleich zu Resteuropa eher im oberen Bereich, wenn man nur auf die Euros schaut. Man kann einen zwar noch recht ungenauen aber doch immerhin annähernden Vergleich aus verschiedenen Auswertungen des statistischen Bundesamtes ableiten. Wir haben das einmal für Sie gemacht und so liegt das Einkommen in Deutschland, wenn das Einkommen in Deutschland als 100 % definiert wird, z.B. fast 25 % unter Luxemburg und 23% unter der Schweiz.


Das Einkommen in Deutschland ist aber in diesem Vergleich gar nicht so niedrig, denn man muss bedenken, dass z.B. in Luxemburg der Anteil der Finanzdienstleistungen an der gesamten Wirtschaft extrem hoch ist, weil die das Land nur aus einer kleinen Stadt voller Banken besteht. Und die Banken zahlen im Vergleich zu anderen Branchen so exorbitante Gehälter, dass ein Land, dessen Wirtschaft vor allem aus Banken besteht, zwangsläufig ganz weit oben stehen muss.

Interessanter ist da schon die Schweiz, die zwar auch ein bedeutender Finanzplatz ist, aber mit fast 8.000.000 Einwohnern auch über eine vollständige Wirtschaft verfügt, was den Branchenmix angeht. Die Einkommen in Deutschland basieren also auf einem ähnlichen Branchenmix wie in der Schweiz, lieggen aber dennoch deutlich unter diesen. Die Schweizer Gehälter sind demnach höher, als es allein der dort höhere Bankenanteil vermuten lässt. Die Einkommen in Deutschland liegen vermutlich so weit unter denen in der Schweiz, weil dort der Anteil des ausländischen Geldes so extrem hoch ist und viel von diesem Geld von seinen Eigentümern auch in der Schweiz ausgegeben wird.

Verlassen wir nun diese "Finanz-Exoten" und wenden uns einem ebenfalls auf gewisse Weise exotischen Land zu, dem Saudi Arabien Europas: Norwegen. Norwegen ist der Spitzenreiter und die Einkommen der Norweger liegen um 34% über den Einkommen in Deutschland. Das ist schon sehr sportlich und liegt am Ölreichtum des Landes.

Dennoch brauchen wir in Deutschland nicht traurig sein, denn ansonsten liegen nur noch Holland (112%) und Belgien (105%) etwas über den Einkommen in Deutschland und Österreich (99%) und Island (96%) etwas unter den Einkommen in Deutschland. Allerdings stammen diese Zahlen noch vor der Finanzkrise 2008/2009 und die Isländer werden inzwischen weiter an Boden verloren haben. Am unteren Ende finden sich Länder wie Bulgarien (10% (!)), Rumänien (15,6%) und Lettland (22%).

Brutto Netto Rechner

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen