Karriere - Ratgeber und Lexikon

Verdienstmöglichkeiten

Nach Verdienstmöglichkeiten ist spätestens jedermann nach Abschluss der Schule.Schließlich will man gerade als Jugendlicher eher heute als morgen weg von Mamas Schoß. Aber jedes Stückchen Unabhängigkeit kostet Geld und das bekommt man schon seit dessen Erfindung nur, wenn man etwas dafür tut, nämlich Arbeiten.


Unter allen Verdienstmöglichkeiten will jeder die ergattern, die ihm am meisten Geld in die Taschen spült. Ein Teil davon schreckt durch die nur schwer erträgliche Arbeit ab, ein anderer dadurch, dass sie nur mit einem speziellen Talent durchführbar ist. Auf den Rest stürzen sich tausende Konkurrenten.

Da derjenige, der den Lohn zahlt, auch ein Geschäft machen will, sucht er sich natürlich den vielversprechendsten Kandidaten heraus. Das ist ein der Regel der, der eine gute Ausbildung beziehungsweise Praxiserfahrungen vorweisen kann. Wer also viele Praktika und eine gute Ausbildung genossen hat, besitzt naturgemäß bessere Verdienstmöglichkeiten als ein Altersgenosse, der da weniger Glück hatte.

Allerdings ist man nicht zwingend darauf angewiesen, dass einem jemand eine Stelle in einem Unternehmen anbietet. Wer Mut zum Risiko und ein wenig Geschick hat, kann einfach seine eigene Firma gründen. Dazu muss man natürlich eine überzeugende Geschäftsidee haben. Hier hängen die Verdienstmöglichkeiten allein vom eigenen Talent ab. Aber Vorsicht: Schnellschüsse sind hier absolut fehl am Platz.

Die Geschäftsidee will gut überlegt sein, denn schon für viele Jungunternehmer endete die Selbstständigkeit in der Schuldenfalle. Dabei war der Pleitegrund Nummer eins stets eine mangelhafte oder zu optimistische Planung. Wer mit dem Gedanken der Selbstständigkeit spielt, muss auch im Auge behalten, dass diese erhebliche Mehrausgaben mit sich bringt. Es ist für Existenzgründer daher ratsam, sich vor dem Wagnis Selbstständigkeit erstmal von einem Fachmann beraten zu lassen. Sowohl von staatlicher als auch von kommerzieller Seite gibt es Unterstützungsangebote. Einführungsliteratur zum Thema gibt es in einer Fülle, die genügt, um ganze Bibliotheken zu füllen. Last but not least, bietet auch das Internet Möglichkeiten sich über die mit der Selbstständigkeit verbundenen Risiken zu informieren.

Natürlich hat man als Selbstständiger gute Verdienstmöglichkeiten. Allerdings müssen hier einige, manchmal auch sehr schwere Schritte und Wege gegangen werden, um das zu erreichen, was man erreichen möchte. Als Mittelständler wird man Chancen haben, die man nicht ungenutzt lassen sollte. Vor allem können durch mittelständige Unternehmen auch neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Zudem kann man sich einen Traum erfüllen, den man vielleicht schon lange hat:

Man kann:

  • seinem unternehmerischen Drang nach Arbeit nachgehen
  • seine Idee für ein eigenes Unternehmen verwirklichen
  • eine gute Gelegenheit zum richtigen Zeitpunkt nutzen
  • vermeiden, dass man beruflich frustriert ist
  • der Arbeitslosigkeit entkommen
  • unabhängig sein
  • eigenen Erfolg genießen
  • den Aufstieg im Beruf in die Hand nehmen
  • sein Einkommen selbst erarbeiten.


Wichtig ist aber für all jene, die ihren Gehaltswunsch durch eine Selbstständigkeit in die Hand nehmen möchten, Schritt für Schritt den Weg zu gehen und keinesfalls irgendetwas überstürzen. Sich erst zu informieren ist das Wichtigste überhaupt. Auch die Aufklärung darüber, was einen alles erwartet, sollte man sich geben lassen. Die Entscheidung zu einem eigenen Unternehmen ist auch davon abhängig, ob man überhaupt der Typ für ein eigenes Unternehmen ist, denn dann ist nach 8 Stunden Arbeit sicherlich nicht Feierabend. Man muss also für einiges bereit sein. Es gibt einige Frage, die man sich erst einmal stellen muss:

  • Ist Selbstständigkeit das Richtige?
  • Hat man die Qualifikationen?
  • Reicht die Branchenerfahrung?
  • Stimmt das kaufmännische Wissen?
  • Hat man die Familie hinter sich?
  • Hält man der Belastung stand, die gerade in der Startphase auf einen zukommt?


Natürlich stellt sich auch die Frage nach den Möglichkeiten des Verdienstes. Hier muss man also zunächst Recherchen anstellen, welcher Verdienst am Anfang möglich ist, und ob überhaupt ausreichend Nachfrage besteht, um seinen Verdienst auch steigern zu können. Zu Beginn der Selbstständigkeit muss man sich zudem immer im Klaren sein, dass erst einmal Kosten auf einen zukommen, bevor die Zahlen positiv werden und entsprechender Umsatz und gewünschte Gewinne zu erzielen sind. Eine Selbstständigkeit ist nicht einfach und es ist sicherlich auch nicht leicht, das Geld zu verdienen, was man sich vorgestellt hat.

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Gehalt.detrust-pilot trustsiegel
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen