Karriere - Ratgeber und Lexikon
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen

Fernstudium

Die heutige multimediale Informationswelt bietet einige gute Voraussetzungen für die Alternative zum klassischen Studium an einer Präsenzuniversität: das Fernstudium. Lehrveranstaltungen können live oder zeitversetzt auf Video übertragen werden und selbst das umfangreiche Lehrmaterial ist per Email ebenso schnell an alle beliebigen Ecken der Welt versendet, wie Hausaufgaben und Seminararbeiten auf dem umgekehrten Weg wieder zurück zur Universität.

Die einzige öffentlich-rechtliche und damit staatlich anerkannte Fernuniversität in Deutschland ist die Fernuniversität Hagen. Durch ihre öffentlich rechtliche Zulassung sind sämtliche Studiengänge und -abschlüsse voll anerkannt. Überdies kann man,wie bei einem regulären Präsenzstudium, auch BAföG als finanzielle Unterstützung vom Staat beantragen.

Das Angebot an Studiengängen an der Fernuniversität Hagen ist vielfältig, aber nicht vollständig. Auch aus diesem Grund empfiehlt es sich, die anerkannten privaten Fernhochschulen in die Suche nach dem passenden Fernstudiengang miteinzubeziehen. Es gibt in Deutschland verschiedene Fernhochschulen (z.B. die AKAD-Privathochschulen, die Europäische Fernhochschule Hamburg - Euro-FH) unter denen man wählen kann. Wichtig ist allerdings immer, dass die Fernhochschule eine staatliche Anerkennung besitzt, damit auch die Abschlüsse vollwertig anerkannt werden.
Neben den akademischen Studienabschlüssen Diplom, Bachelor oder Master, werden zusätzlich oft Lehrgänge oder Seminare zu einer bestimmten Thematik, einem Fach oder einer Fremdsprache angeboten. In einigen Studiengängen, die von den Fernhochschulen angeboten werden, ist ein Studium ohne Abitur möglich, die Zulassung erfolgt dann aufgrund einer mehrjährigen Berufserfahrung.

Der Studienbetrieb von Fernhochschulen ist im Allgemeinen höchst effizient sowie geordnet und kommt den Studierenden - vor allem wenn sie daneben an ihrem Wohnort noch einem Beruf nachgehen müssen, um ihren Lebenserwerb zu verdienen - sehr entgegen. Sie bekommen das Studienmaterial sowohl per Email als auch in Papierform zugesendet und können ihre Prüfungen entweder an Partneruniversitäten oder sogar als Videokonferenzen ablegen. Trotzdem müssen Studenten im Fernstudium viel Selbstdisziplin beweisen und lernen, wann immer sie Zeit dazu finden.

Da ein Fernstudium aber vollständig ortsungebunden ist, lohnt es sich, auch eine fernuniversitäre Ausbildung im Ausland ins Auge zu fassen. Gerade die Schweiz bietet eine Vielzahl von hochprofessionellen international orientierten Business-Studien an, die dann zwar nicht mehr ganz so kostengünstig sind, aber den Absolventen traumhafte Job- und Karrieremöglichkeiten versprechen. Das Niveau liegt dabei über den herkömmlichen Standards deutscher traditioneller Präsenzuniversitäten.

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen