Koch / Köchin

Der Beruf Koch / Köchin ist ein anerkannter Ausbildungsberuf in Deutschland. Nahrungszubereitung allgemein reicht zum Anbeginn der Menschheit zurück. Mit der Entwicklungsgeschichte kam es jedoch auch zu Änderungen in Essgewohnheiten und kochen wurde zum Beruf. Vor allem durch den Zusammenhang von Ernährung und Gesundheit entwickelte sich der Beruf vor allem am Hofe und in den höheren sozialen Schichten. Vorreiter der modernen Küche war Frankreich, dessen Bezeichnungen bis heute Anwendung finden. Küchen sind zudem streng nach Rang- und Spezialisierungen in den Tätigkeiten organisiert.

Anzeige

Berufsbild

Koch / Köchinnen bereiten Speisen zu und richten diese möglichst ansprechend an. Dazu gehören auch die Planung des Einkaufs, das Zusammenstellen von Speisekarten und die Organisation der notwendigen Arbeitsabläufe in der Küche.
Die 3-jährige Ausbildung zum Koch / zur Köchin hat einen praktischen (in einem Betrieb) und theoretischen Teil (Berufsschule). Eine bestimmte Zugangsvoraussetzung gibt es nicht. In der Ausbildung werden neben der Herstellung von Speisen auch kaufmännische Fähigkeiten vermitteln, z. B. Warenkunde, Ernährung, Kalkulation, Marketing oder Hygiene. Nach der Ausbildung haben die Jungköche den Rang eines „Commis de cuisine“. Danach können sie sich im Berufsleben weiter auf bestimmte Arbeitsposten in einer Küche spezialisieren. Die klassischen Teilgebiete sind „Saucier“ (Soßenkoch), „Entremetier“ (Beilagen), „Gardemanger“ (kalte Küche & Vorbereitung) und „Patissier“ (Desserts). Geleitet wird das Team vom Küchenchef, direkt danach steht der „Sous-Chef“, sein/e Stellvertreter/in. Organisiert sind die Meisten im VKD, dem Verband der Köche Deutschlands e.V.

Arbeitsleben Koch / Köchin

Nach der Ausbildung arbeiten Köche in Restaurants, Hotels oder Kantinen – zum Beispiel in Schulen, Krankenhäusern oder Unternehmen. Auch die Selbstständigkeit ist eine oft gewählte Option, zum Beispiel als Catering-Unternehmen oder für Privatpersonen die sich einen eigenen Koch leisten können. Wer die Welt sehen möchte, kann auch in der Tourismusindustrie arbeiten. Mit einem Studium ist zudem der Weg in die Forschung oder die Nahrungsmittelindustrie möglich.

Karriere Möglichkeiten:


Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Koch / Köchin


GV-Button
Wir haben Dir weitergeholfen? Empfehle uns gerne weiter...


Kommentar schreiben oder Rückfrage stellen:

Es sind noch 2000 Zeichen übrig

Was ist + ?