Karriere - Ratgeber und Lexikon

Gehaltseinstufung

Die Gehaltseinstufung ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Handelt es sich um einen Tarifvertrag und gibt es demzufolge tarifvertragliche Regelungen, dann erfolgt die Gehaltseinstufung nach den dort festgelegten Kriterien. Auch die Regelungen im Unternehmen selbst spielen für die Einstufung beim Gehalt eine wichtige Rolle. Um sich, gerade vor Bewerbungsgesprächen, über das Gehalt zu informieren, ist es hilfreich die Gehaltseinstufung im Internet nachzuschauen.


Hier gibt es Tabellen, aus denen sich die Höhe des Durchschnittsgehaltes gut ermitteln lässt. Denn die Gehaltseinstufung hängt neben der Branche und der Größe des Unternehmens auch von der Region und der Erfahrung des Mitarbeiters ab. Hat der Mitarbeiter eine erstklassige Ausbildung sowie langjährige Berufserfahrung wird er in aller Regel in eine höhere Gehaltsklasse eingestuft werden, als das bei einem jüngeren Mitarbeiter ohne eine vergleichbare Ausbildung und mit nur geringer Berufserfahrung der Fall ist.

Ist die Rede von der Gehaltseinstufung, gibt es manchmal jedoch auch Verwirrung. Das liegt einfach daran, dass oftmals verschiedene Begriffe benutzt werden, mit denen eigentlich dasselbe ausgesagt wird. Bei der Gehaltseinstufung nach Tarifverträgen ist das meist noch ganz klar, handelt es sich jedoch um die Eingruppierung in Gehaltsklassen ohne Tarifvertrag wird oftmals auch noch zwischen Lohn und Gehalt unterschieden oder es wird vom Entgelt gesprochen. Nicht immer sind die Begriffe klar voneinander abgegrenzt.

Ein Beispiel hierfür sind die Lehrer. Während der eine Lehrer als Angestellter arbeitet, ist der andere als Beamter angestellt. Hier erfolgt die Eingruppierung bzw. die Gehaltseinstufung nach anderen Richtlinien. Deshalb sollte jeder, der vor einem Jobwechsel steht, die umfangreichen Recherchemöglichkeiten im Internet nutzen und sich dort über Gehaltseinstufung und Gehaltsklassen informieren.

Weiterführende Infos zum Thema:

Brutto Netto Rechner

Gehaltsverhandlung: Wie hoch ist mein Marktwert ?

Wie ermittelt ein Unternehmen den Marktwert eines Angestellten?

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Gehalt.detrust-pilot trustsiegel
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen