Gehaltsspanne: Diabetesberater/-in in Deutschland

 
2.994 €
3.479 €
4.044 €
25%
50%
25%
  • 3.479 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 4.982 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Diabetesberater/-in

 

Ein Leben mit Diabetes ist mit vielen Schwierigkeiten und Hürden verbunden. Diabetesberater und Diabetesberaterinnen unterstützen deshalb Diabetiker, ihr Leben mit der Krankheit Diabetes mellitus zu meistern.  Sie vermitteln den Patienten wichtige Informationen in Gesprächen und Kursen, entwickeln Diätpläne und fungieren allgemein als Ansprechpartner.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.486 €
 
7–9 Jahre
3.216 €
 
3–6 Jahre
3.130 €
 
< 3 Jahre
3.064 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Diabetesberater/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.775 €
Bayern: 3.658 €
Berlin: 3.276 €
Brandenburg: 2.762 €
Bremen: 3.350 €
Hamburg: 3.690 €
Hessen: 3.869 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.647 €
Niedersachsen: 3.201 €
Nordrhein-Westfalen: 3.518 €
Rheinland-Pfalz: 3.423 €
Saarland: 3.323 €
Sachsen: 2.787 €
Sachsen-Anhalt: 2.736 €
Schleswig-Holstein: 3.072 €
Thüringen: 2.825 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.014 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.926 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.592 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.144 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen