Gehaltsspanne: Diabetesberater/-in in Deutschland

 
3.463 €
3.867 €
4.318 €
25%
50%
25%
  • 3.867 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 3.463 € (Unteres Quartil) und 4.318 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Diabetesberater/-in

 

Ein Leben mit Diabetes ist mit vielen Schwierigkeiten und Hürden verbunden. Diabetesberater und Diabetesberaterinnen unterstützen deshalb Diabetiker, ihr Leben mit der Krankheit Diabetes mellitus zu meistern.  Sie vermitteln den Patienten wichtige Informationen in Gesprächen und Kursen, entwickeln Diätpläne und fungieren allgemein als Ansprechpartner.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Diabetesberater/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Tätigkeiten als Diabetesberater

Diabetesberater unterstützen Diabetiker und Diabetikerinnen bei der Bewältigung ihres Alltags mit der chronischen Gesundheitsstörung Diabetes mellitus. Sie informieren und beraten Patienten hinsichtlich des Umgangs mit der Erkrankung, der möglichen Risiken und verfügbaren Therapiemöglichkeiten. Außerdem entwerfen und konzipieren sie individuelle Diätpläne und überprüfen den Ablauf therapeutischer Maßnahmen.

Wo arbeitet eine Diabetesberaterin?

Eine Diabetesberaterin arbeitet stets im engen Kontakt mit Patienten. Daher ist sie meist in Krankenhäusern oder in Arztpraxen angestellt. Alternativ kann sie auch bei Krankenversicherungen, Beratungsstellen oder Arzneimittelherstellern tätig sein.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Diabetesberater/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.049 €
Bayern: 3.951 €
Berlin: 3.728 €
Brandenburg: 3.400 €
Bremen: 3.783 €
Hamburg: 3.984 €
Hessen: 4.022 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.325 €
Niedersachsen: 3.693 €
Nordrhein-Westfalen: 3.881 €
Rheinland-Pfalz: 3.828 €
Saarland: 3.755 €
Sachsen: 3.411 €
Sachsen-Anhalt: 3.373 €
Schleswig-Holstein: 3.653 €
Thüringen: 3.408 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Weiterbildung zum Diabetesberater

Wer als Diabetesberater arbeiten will, muss in der Regel die Weiterbildung zum Diabetesberater absolvieren. Diese dauert ca. ein Jahr und kann in Teilzeit durchlaufen werden. Um zur Weiterbildung zugelassen zu werden, müssen Anwärter entweder eine medizinische Ausbildung abgeschlossen haben oder einen Abschluss in einem themenverwandten Studiengang nachweisen können.

Diabetesberater können auf Anpassungsweiterbildungen zurückgreifen, um ihr Fachwissen zu vertiefen und um Fähigkeiten auszubauen. Mögliche Themen sind:

  • Diätwesen
  • Gesundheitsberatung
  • Gesprächsführung
  • Kommunikative Kompetenzen

Wer seine Karriereperspektiven verbessern will, kann zudem ein Studium oder eine Technikerweiterbildung absolvieren und dadurch beispielsweise in Führungspositionen aufsteigen.

Was macht eine gute Diabetesberaterin aus?

Durch ihre Arbeit mit Patienten kommt einer Diabetesberaterin große Verantwortung zu. Um Diabetiker erfolgreich und sinnführend beraten zu können, braucht sie neben guten Kommunikationsfähigkeiten auch eine sorgfältige Arbeitsweise und Einfühlungsvermögen. Ein freundliches Auftreten und eine kunden- bzw. patientenorientiere Arbeitsweise sind ebenfalls Markenzeichen einer guten Diabetesberaterin.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.872 €
 
7–9 Jahre
3.576 €
 
3–6 Jahre
3.482 €
 
< 3 Jahre
3.409 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.442 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.347 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.987 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.501 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Diabetesberater/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden