Was verdient eigentlich ein …?
5.877 €
11.230 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 3.695 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Hausarzt/-ärztin, Allgemeinmediziner/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Hausarzt/-ärztin, Allgemeinmediziner/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Hausarzt/-ärztin, Allgemeinmediziner/-in – Berufsbild

Der Arztberuf gehört in Deutschland noch immer zu einer der angesehensten Tätigkeiten. Er bietet nicht nur ein vielseitiges Arbeitsfeld und eine gute Bezahlung, sondern darüber hinaus auch die Chance, kranken Menschen zu helfen und sie bestenfalls von ihren Beschwerden zu befreien. Fachärzte bzw. Fachärztinnen für Allgemeinmedizin, auch bekannt als Hausärzte bzw. Hausärztinnen, kümmern sich um die hausärztliche Betreuung von Patienten aller Altersgruppen.

Aufgaben eines Hausarztes: untersuchen, diagnostizieren, heilen

Allgemeinmediziner sind nicht wie andere Fachärzte auf einen bestimmten Körperbereich spezialisiert, sondern sind die erste Anlaufstelle bei allen medizinischen Problemen. Dementsprechend vielseitig und verantwortungsvoll sind die Aufgaben von Hausärzten.

Um Beschwerden richtig behandeln zu können, untersuchen Fachärzte für Allgemeinmedizin ihre Patienten zunächst mithilfe von verschiedenen Untersuchungsverfahren wie beispielsweise Blutuntersuchungen oder Röntgen- und Ultraschalbildern. Anhand der daraus hervorgehenden Ergebnisse, diagnostizieren sie die Erkrankung und erstellen einen passenden Therapieplan.

Demnach stellen Hausärzte selbstständig Krankheiten fest und behandeln diese auch. Dazu verordnen sie Medikamente oder leiten weiterführende notwendige Untersuchungen ein und organisieren diese. Darüber hinaus erstellen sie auch Atteste und Krankschreibungen.

Ferner informieren Allgemeinmediziner ihre Patienten bei Therapie-Entscheidungen, beraten sie bei der Auswahl von Krankenhäusern und überweisen sie an entsprechende Fachärzte anderer Fachgebiete.

Auch gehört es zum Aufgabenbereich von Hausärzten, organisatorische und verwaltende Aufgaben auszuführen. In diesem Zusammenhang dokumentieren sie Behandlungsverläufe, fertigen Gutachten an und kontrollieren die Leistungsabrechnung. Darüber hinaus können Allgemeinmediziner auch an Forschungsvorhaben an Universitätskliniken mitwirken. Für eine Tätigkeit in der Wissenschaft ist aber in der Regel eine Promotion oder gegebenenfalls auch eine Habilitation üblich.

Wie wird man Hausärztin?

Fachärztin für Allgemeinmedizin ist eine berufliche Weiterbildung, welche an Universitäts- oder Hochschulkliniken sowie an anderen Einrichtungen der ärztlichen Versorgung wie etwa Praxen stattfindet und in der Regel fünf Jahre dauert. Voraussetzung, um für die Weiterbildung zugelassen zu werden, ist ein abgeschlossenes Studium in der Humanmedizin. Darüber hinaus muss man die Approbation als Arzt oder die Erteilung der Erlaubnis zur Ausübung des ärztlichen Berufs bereits erhalten haben, um zugelassen zu werden. Am Ende der Weiterbildung steht die Facharztprüfung.

Mögliche Arbeitsstellen

Sofern eine Allgemeinmedizinerin nicht als niedergelassene Hausärztin arbeitet, bieten sich ihr durch die vielseitigen Tätigkeiten auch weitere verschiedene Arbeitsbereiche. So findet sie unter anderem in diesen Bereichen Beschäftigung:

  • Kliniken und Gesundheitszentren
  • Betriebsärztlicher Dienst
  • Notarztdienst
  • Forschung und Lehre
Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Hausarzt/-ärztin, Allgemeinmediziner/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen