Was verdient eigentlich ein …?
Ortsangabe für bessere Ergebnisse hinzufügen.

Antiquitäten – Brancheninformationen

Was bedeutet antik? Man hört im Alltag öfter den Begriff der Antiquitäten und doch weiß man nicht ganz genau, was nun schlichtweg alt ist und was antik. Antiquitäten definieren sich darüber, dass es sich um Kunstwerke oder Gegenstände handelt, die 100 Jahre oder älter sind. Meistens werden Gegenstände, die bereits über 500 Jahre alt sind, als antik bezeichnet.

Antiquitäten bieten ein breites Beschäftigungsfeld. Zum einen kann mit ihnen gehandelt werden. Ein Antiquitätenhandel hat sich darauf spezialisiert, nur Dinge und Gegenstände zu vertreiben, die aus Hinterlassenschaften, Funden oder anderen Quellen stammen. In einem solchen Handel findet man meist Bestecke, Möbel, Schmuck, Bücher und andere Waren, die den Lauf der Zeit überstanden haben. Dann gibt es Restaurateure und Restaurateurinnen, die sich auf die Reparatur und Pflege von Antiquitäten spezialisiert haben. Sie können aufgrund ihres Wissens und ihrer Erfahrung auch das Jahr oder die Epoche bestimmen, aus der die Artikel stammen.

So gibt es mittlerweile 13 verschiedene Epochen der Kunstgeschichte, die sich in die Romanik, Gotik, Renaissance, den Manierismus, Barock, Rokoko, Klassizismus, die Romantik, den Historismus, Realismus, Impressionismus, Symbolismus und den Jugendstil aufteilen. Dies sind die Epochen begonnen vom 11. Jahrhundert bis zum 20. Jahrhundert (1920). Natürlich gib es auch Antiquitäten, die weitaus älter sind. Funde aus Zeiten vor Christus, deren Alter nicht mal mehr exakt bestimmt werden kann.

Als Restaurateur oder Restaurateurin arbeitet man meist für einen Antiquitätenhändler oder in einem Museum. Dort werden meist Sachen ausgestellt, die einer besonderen Lagerung bedürfen. Denn Gegenstände, die älter als 100 Jahre sind, bedürfen eines besonderen Schutzes vor Licht und Klima. Zum Beispiel sind antike Bücher in einem Raum zu lagern, die keine schwankenden Temperaturen hat und keine zu hohe Feuchtigkeit besitzt. Durch solche Maßnahmen ist es möglich, auch antike Gegenstände länger haltbar zu machen und sie vor dem Zerfall zu schützen.

Branchen von A bis Z

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Gehalt.detrust-pilot trustsiegel
GEHALT.de möchte dir in Zukunft neue Jobs direkt im Browser anzeigen.
Nein Danke
Alles klar
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen