Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern
- jetzt Ort hinzufügen!

Innenausstattung – Brancheninformationen

Zur Innenausstattung von Gebäuden gehört die gesamte Raumausstattung wie Fußbodenbeläge, Wandbehänge und Tapeten, Fensterdekorationen und Sonnenschutz und nicht zuletzt die Möbel. Diese soll dabei nicht nur ihren eigentlichen Zweck erfüllen, sondern auch das Wohlbefinden der Nutzer oder Bewohner unterstützen. Schon daraus wird ersichtlich, dass an die Ausstattung eines Großraumbüros völlig andere Anforderungen gestellt werden als an die einer Wohnung, eines Hotels oder eines Krankenhauses. Darüber hinaus soll das Design der Ausstattung auch zum Baustil des jeweiligen Gebäudes passen. Selbst die Einrichtung in Verkehrsmitteln wird zur Innenausstattung gerechnet.

Die Ausstattung von Innenräumen ist Aufgabe eines Raumausstatters. Für diese Tätigkeit ist eine dreijährige Berufsausbildung erforderlich, die mit einer Gesellenprüfung abschließt. Unmittelbar danach kann ein Meisterlehrgang mit einer abschließenden Prüfung zum Handwerksmeister oder auch ein Studium zum Innenarchitekten absolviert werden. Neben technischen Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie handwerklichem Geschick sollte der Bewerber kreative Power und ein gutes Vorstellungsvermögen mitbringen. Die anfallenden Tätigkeiten sind unterschiedlich und reichen vom Tapezieren über das Verlegen von Fußböden bis hin zur professionellen Polsterung von Möbeln. Dafür kommt ein Raumausstatter mit einer relativ geringen Anzahl an Werkzeugen und Hilfsmitteln aus.

Die Planung der Innenausstattung erfolgt heute meistens computerunterstützt (CAD), wobei 3-D-Software immer stärker in den Vordergrund rückt. Somit lässt sich bereits am Computer eine optimale Raumaufteilung und -ausstattung festlegen, bevor mit der praktischen Arbeit begonnen wird. Die Programme erlauben die Erstellung von mehreren Varianten und deren Vergleich. Es lassen sich die verschiedensten Muster für Fußböden und Wände festlegen, Einrichtungsgegenstände können einfach mit der Maus verschoben oder gedreht werden. Selbst die Wirkung des Lichteinfalls lässt sich mit zahlreichen 3-D-Raumplanern simulieren, sodass Schlagschatten oder dunkle Ecken bereits in der Planungsphase erkannt und behoben werden können. Die meisten 3-D-Raumplaner sind auf aktuellen PCs lauffähig und auch von Laien einfach zu bedienen. Hat man sich auf eine Variante festgelegt, kann diese als Zeichnung auf Papier ausgedruckt oder geplottet werden.

Eine passende Raumausstattung darf nicht nur den eigentlichen Nutzen berücksichtigen, sondern muss auch das Wohlbefinden der in diesen Räumen tätigen oder wohnenden Menschen positiv unterstützen. Daher spielt der Einsatz natürlicher Materialien eine ebenso große Rolle wie die richtige Farbgebung, denn bekanntlich können Farben den Gemütszustand des Menschen stark beeinflussen. Auch fernöstliche Lehren wie Feng-Shui gewinnen bei der Innenraumgestaltung immer mehr an Bedeutung. Sinn und Zweck dieser Lehren ist es, den Menschen mit seiner Umgebung in Einklang zu bringen. Feng-Shui hat in China eine lange Tradition und wird unter anderem auch in Deutschland auf die Gestaltung von Innenräumen – sogar in Großraumbüros namhafter Unternehmen – zunehmend angewandt.

Die derzeit gute Auftragslage in der Baubranche erfordert auch den Einsatz qualifizierter und kreativer Raumausstatter. Egal, ob es um die Einrichtung einer einzelnen Praxis, einer Gaststätte oder eines ganzen Bürokomplexes geht – in jedem Fall spielt die richtige Innenausstattung eine entscheidende Rolle. Bei entsprechender Qualifikation und persönlichem Einsatz hat ein Raumausstatter gute bis sehr gute Chancen auf einen festen und unbefristeten Arbeitsplatz mit einem abwechslungsreichen Tätigkeitsfeld und einem attraktiven Gehalt. Außerdem kann auch der Schritt in die Selbstständigkeit angestrebt werden.

Branchen von A bis Z

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Gehalt.detrust-pilot trustsiegel
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen