Karriere - Ratgeber und Lexikon
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen

Worauf kommt es bei der Jobsuche wirklich an?

Wer heutzutage einen Job sucht, der schaut als Allererstes im Internet nach. Warum? Weil es zum einen sehr bequem ist, zum anderen eröffnet das Internet dem Arbeitssuchenden eine riesige Auswahl an Stellenangeboten, die dank optimierter Filterfunktionen den maßgeschneiderte Job zum eigenen Profil liefern. Wer möchte da noch, im Zeitalter der Online-Jobbörsen, eine Zeitung für die Arbeitssuche zücken?

Die zahlreichen Stellenbörsen im Internet machen es dem Suchenden immer leichter, die passende Anstellung für sich zu finden. Wo früher noch zahlreiche Zeitungen durchforstet werden mussten, gelingt man nun via Mausklick in die wunderbaren Weiten der Online-Jobbörsen, die einem deutschlandweit die gewünschten Stellenangebote auflisten. Es scheint fast perfekt zu sein: Einige persönliche Eingaben und schon liefert das Jobportal das am besten zutreffende Stellenangebot. Da sollte man doch meinen, nur einen Katzensprung vom Traumjob entfernt zu sein.

Begibt man sich aber auf die Suche nach einem Job, bekommt der Suchende anstatt des perfekten Stellenangebots oft eine Vielzahl von Jobbörsen vors Auge. Welches Portal ist nun das Beste? Denn bei der Flut an Jobinformationen im Internet kann der Arbeitssuchende schon schnell einmal den Überblick verlieren.

Nicht jedes Unternehmen schaltet seine Stellenausschreibungen gleichzeitig oder veröffentlicht sie gar auf allen Jobportalen. Da kann sich die Suche nach einem geeigneten neuen Arbeitsplatz flugs als wahre Geduldsprobe entpuppen. Hier heißt es dann einen kühlen Kopf bewahren und sich erstmal einen Überblick über die im Internet verbreiteten Jobportale zu verschaffen. Diese gilt es dann im Einzelnen genau unter die Lupe zu nehmen, um dann im Folgenden die bestehenden Plattformen miteinander zu vergleichen. Ist dies erstmal geschafft, kann der User entscheiden, welches Portal seinen Ansprüchen für die Jobsuche gerecht wird. Doch wer nicht regelmäßig alle Jobbörsen prüft, kann schnell ein interessantes Stellengebot übersehen. Nutzen Sie daher unsere Jobbörse, in der Anzeigen aus mehreren Stellenbörsen verfügbar sind.

Weiterführende Infos zum Thema:

Fangfrage im Bewerbungsgespräch: “Dann erzählen Sie mal was über sich!“

Neuer Trend in der Bewerbung – Lebenslauf ohne Foto?

Das steckt wirklich hinter der Gehaltsangabe in der Bewerbung!

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen