Karriere - Ratgeber und Lexikon
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen

Trainee Gehalt

Das Gehalt eines Trainees kann ganz unterschiedlich hoch sein und hängt sowohl von der Studienfachrichtung als auch von der Branche ab, in der der Trainee sein Trainee-Programm absolviert. Generell gilt, dass man als Trainee zwar mit weniger Geld auskommen muss, dafür aber höhere Karrierechancen hat. Wer in die richtige Branche einsteigt, kann mehr verdienen.

Da der Trainee als Hochschulabsolvent üblicherweise noch keinerlei Erfahrung in seinem künftigen Berufsfeld gesammelt hat, muss er zunächst einmal finanzielle Einbüßen machen. Dafür gilt er aber auch als Kandidat für Spezialisten- und sogar Führungspositionen, denn er durchläuft während des Trainee-Programms viele wichtige Firmenbereiche und verschiedene Abteilungen, um optimal auf seine Rolle als vielseitig kompetente Nachwuchskraft vorbereitet zu werden.

Die Spanne der Trainee-Gehälter ist groß und reicht von etwa 12.000 bis über 50.000 Euro jährlich. Der Durchschnittswert liegt bei circa 36.000 Euro im Jahr, was einem monatlichen Einstiegsgehalt von etwa 3.000 Euro entspricht (Angaben in brutto, Stand 2011).

Je nach Branche variieren diese Summen aber immens: Während sich ein Einsteiger in der Medienbranche mit circa 14.000 Euro im Jahr zufrieden geben muss, kann Seinesgleichen mit weit mehr als dem doppelten Gehalt rechnen, wenn er sich beispielsweise für den Pharma-, Energie- oder Technikbereich (z.B. Luft- und Raumfahrt) entschieden hat.

Die Spitze führen aber unter anderem die Deutsche Bank an, für deren Branche das Trainee-Programm seit geraumer Zeit den Standard darstellt, oder Unternehmen wie Bosch, deren Trainees mit überdurchschnittlichen Gehältern von bis zu 50.000 Euro bezahlt werden.

Daran lässt sich erkennen, welch wichtige Rolle auch die Größe des jeweiligen Unternehmens bezüglich der Höhe der Vergütung spielen kann. Für genaue Zahlen informiert man sich am besten beim jeweiligen Unternehmen, sei es im Internet oder direkt in der Personabteilung.

Neben dem monatlichen Lohn gehören meist auch andere fixe Gehaltsbestandteile wie Urlaubsgeld, Leistungszulagen und eventuelle Sonderzahlungen, z. B. ein 13. Monatsgehalt, zum Gehalt eines Trainees.

Es können aber auch weitere sogenannte weiche Bestandteile hinzu kommen, die nicht vertraglich festgelegt sind. Dazu zählen freiwillige Leistungen des Arbeitgebers wie beispielsweise ein Laptop oder ein Firmenwagen. Auch diese Gehaltsbestandteile variieren stark zwischen den einzelnen Branchen und Unternehmen.

Weiterführende Infos zum Thema:

Vom Trainee zum Chief Marketing Officer - 116.000 Euro Gehaltsunterschied

Verdienen Sie genug?

Vergleichen Sie jetzt kostenlos und anonym Ihr Gehalt.

Jetzt Gehalt vergleichen
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen