Gehaltsspanne: Chiropraktiker/-in in Deutschland

 
3.215 €
3.799 €
4.488 €
25%
50%
25%
  • 3.799 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 1.951 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Chiropraktiker/-in

 

Wörtlich übersetzt bedeutet der Name dieses Bereiches der Alternativmedizin „mit der Hand ausgeführt“. Tatsächlich wird hier vorausgesetzt, dass Schmerzen in Wirbelsäule oder Gelenken auf Grund von „Ausrenkungen“ (Volksmund! Der Chirorpaktiker spricht vielmehr vom Rutschen des Gelenkes in eine physiologisch unvorteilhafte Lage) entstehen. Befunde werden durch Tasten erhoben. Durch Druck, Zug oder das Auslösen von Reflexen werden Gelenke wieder „eingerenkt“ und so re-mobilisiert. Die Chiropraktik setzt voraus, dass Schmerzen und Funktionsstörungen von irritierten Nervenwurzeln ausgehen. In Deutschland darf diese Methode ausschließlich von Ärzten und Heilpraktikern angewandt werden. Die komplexen anatomischen Strukturen der Gelenke machen diese Regelung logisch.

Mit dieser Methode verwandt sind die manuelle Therapie und die Osteopathie. Tatsächlich können mit diesen Methoden Erfolge vor allem in der Schmerzbekämpfung erzielt werden. Ein Chiropraktiker wird den Patienten darauf hinweisen, dass Einrenkungen nicht allzu häufig ausgeführt werden sollten, da sonst die das Gelenk stabil haltenden Kapseln ausleiern und die Instabilität eher zu nimmt.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.935 €
 
7–9 Jahre
3.563 €
 
3–6 Jahre
3.443 €
 
< 3 Jahre
3.351 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Chiropraktiker/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.121 €
Bayern: 3.994 €
Berlin: 3.576 €
Brandenburg: 3.016 €
Bremen: 3.657 €
Hamburg: 4.028 €
Hessen: 4.224 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.890 €
Niedersachsen: 3.495 €
Nordrhein-Westfalen: 3.840 €
Rheinland-Pfalz: 3.737 €
Saarland: 3.627 €
Sachsen: 3.043 €
Sachsen-Anhalt: 2.987 €
Schleswig-Holstein: 3.354 €
Thüringen: 3.084 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.335 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.043 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.920 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.741 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen