Was verdient eigentlich ein …?
3.871 €
6.916 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 47.530 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Consultant und Service Architect Managed Workplace (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Consultant und Service Architect Managed Workplace per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Consultant und Service Architect Managed Workplace – Berufsbild

Der Consultant und Service Architect Managed Workplace beschäftigt sich mit der Distribution von Software, dem Mobile Device Management und der Client Security. Zu seinen Aufgaben gehören das Bewerten des Potenzials für die Vermarktung neuer Technologien und das Erstellen von Trend- sowie Marktanalysen. Darüber hinaus arbeitet der Consultant und Service Architect an der Gestaltung von Servicearchitekturen und der Evaluierung und Pilotierung in Testumgebungen. Das Erarbeiten von ROI-Analysen, Konzepten und Studien mit Bezug auf Wirtschaftlichkeit rundet sein Aufgabengebiet ab.

Zu den potenziellen Arbeitgebern eines Consultant und Service Architect Managed Workplace gehören vor allem Unternehmen der IT-Branche. Die Digitalisierung in allen Bereichen der Wirtschaft verspricht für die Zukunft eine gute Auftragslage mit interessanten Aufgaben. Das Angebot reicht vom Management mobiler Endgeräte wie Tablets und Smartphones bis zum Aufbau komplexer Servicearchitekturen unter Windows oder Linux. Dabei handelt es sich um Projekte mit Laufzeiten zwischen mehreren Monaten und einigen Jahren. Neben einer festen Anstellung besteht die Möglichkeit zur Gründung einer eigenen Existenz durch freiberufliche Mitarbeit an Schlüsselprojekten.



Ausbildung / Weiterbildung

Der Zugang zum Beruf erfolgt über ein Hochschulstudium auf dem Gebiet der Mathematik, Physik, Informatik oder Betriebswirtschaft. Voraussetzung ist ein abgeschlossenes Abitur oder die Hochschulreife. Gute Noten in Mathematik, Physik und Wirtschaftslehre sind ebenso wichtig wie ein gutes Allgemeinwissen. Zu den Stärken eines angehenden Consultant und Service Architect Managed Workplace zählt der sichere Umgang mit Zahlen und Fakten. Einwandfreies Beherrschen der IT-Infrastruktur einschließlich seiner Hard- und Software gilt als berufliche Basis.

Ein Einstieg ist auch über einen Lehrberuf im Bereich der Telekommunikation und Computerbranche und einer anschließenden Weiterbildung möglich. Die Seminare und Kurse finden extern sowie außerhalb der Arbeitszeit statt. Sie schließen mit einem Zertifikat ab. Zu den Lerninhalten gehören Grundlagen über die gängigsten Betriebssysteme wie Windows und Linux und deren Programmiersprachen. Die Kurse vermitteln den Umgang mit den Office-Paketen inklusive Excel und Power-Point und befähigen zum Erstellen komplexer Studien und Präsentationen. Ein separates Fach widmet sich der IT-Sicherheit und dem Schutz vor Viren. Praktika an ausgewählten Projekten festigen und vertiefen die während der theoretischen Ausbildung erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten. Die Kurse und Seminare schließen mit je einer mündlichen und schriftlichen Prüfung ab.

Neben einem fundierten Fachwissen sind einwandfreie Umgangsformen und eine perfekte zwischenmenschliche Kommunikation unabdingbar. Der Consultant und Service Architect Managed Workplace arbeitet permanent mit Kunden und anderen Unternehmen zusammen. Dies erfordert ein hohes Maß an Flexibilität und die Bereitschaft des Arbeitens außerhalb vom Wohnort. Der ständige Fortschritt auf dem Gebiet der IT-Systeme setzt den Willen des lebenslangen Lernens voraus. Außerdem erfordert die Globalisierung ganzer Systeme gutes Englisch in Wort und Schrift. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung und mehreren Monaten Praktikum bestehen gute Chancen auf eine Festanstellung in einem renommierten Unternehmen der IT-Branche.

Studium

Ein Studium an einer Universität oder Hochschule in den Fachrichtungen Informatik und Betriebswirtschaft eröffnet zusätzliche Perspektiven mit interessanten Aufgaben. Vor allem marktführende Unternehmen der IT-Branche suchen ständig qualifizierte Mitarbeiter und Führungskräfte zur Verstärkung ihrer Teams. Ein Direktstudium dauert sechs bis zehn Semester und schließt mit einem Diplom oder Master ab. Verschiedene Praktika während des Studiums vermitteln einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben in den IT-Abteilungen der Unternehmen.

Gehalt

Die IT-Branche bietet Mitarbeitern und Führungskräften ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit attraktiven Gehältern. Junge Berufseinsteiger verdienen zwischen 2.500 und 3.000 Euro monatlich brutto, die Arbeitszeit pro Woche liegt bei 45 Stunden. Das monatliche Gehalt eines Consultant und Service Architect Managed Workplace liegt bei durchschnittlich 4.000 Euro. Einige Unternehmen wie IT-Systemhäuser zahlen neben dem Gehalt zusätzliche Prämien bei einer langjährigen Mitarbeit. Außerdem gibt es für überdurchschnittlich hohe Leistungen oder bei der Mitarbeit an Schlüsselprojekten zusätzliche Entgelte.

Ein Aufstieg auf der Karriereleiter bedeutet neben der Übernahme einer leitenden Position eine Gehaltserhöhung um mehrere Tausend Euro. Beispielsweise verdient ein Teilprojektleiter in der Unternehmensberatung 6.200 Euro im Monat. In der oberen Leitungsebene sind Gehälter zwischen 7.000 und 10.000 Euro realistisch.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Consultant und Service Architect Managed Workplace
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen