Gehaltsspanne: Bid-Manager/-in in Deutschland

 
2.829 €
3.186 €
3.588 €
25%
50%
25%
  • 3.186 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 2.829 € (Unteres Quartil) und 3.588 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Bid-Manager/-in

 

Wenn öffentliche Auftraggeber ein Projekt zu vergeben haben, zeigen sie dies mittels einer Ausschreibung an. Bid-Manager bzw. Bid-Managerinnen übernehmen die Organisation, wenn sich große Bau-, Liefer- und andere Dienstleistungsunternehmen auf diese Ausschreibungen bewerben. Der Begriff Bid-Management stammt aus dem Englischen, wobei ‚bid‘ mit bieten zu übersetzen ist. Der Bieter ist in diesem Fall der Auftraggeber und somit der Kunde.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Bid-Manager/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was macht ein Bid-Manager?

Ein Bid-Manager betreut für das sich bewerbende Unternehmen das Zustandekommen von Verträgen von der Angebotserstellung bis hin zum Vertragsabschluss. Er sichtet zunächst Ausschreibungen, in denen öffentlich die Bedingungen bekannt gemacht werden, zu denen der Kunde ein Vertragsangebot erwartet. Der Bid-Manager analysiert diese Ausschreibung und Kundenanforderungen und beurteilt die Chancen des Unternehmens, diesen Auftrag zu erlangen.

Er stellt ein Bid-Management-Team zusammen, das ein Angebot plant und erstellt. Hierfür gewährleistet er, dass alle kommerziellen Rahmenbedingungen erfüllt sind, und prüft die finanzielle und zeitliche Realisierbarkeit sowie die speziellen Anforderungen des Auftrags. Der Bid-Manager identifiziert die erforderlichen Ressourcen und ermittelt so die Kosten des Projekts und den daraus resultierenden Preis. Schon in diesen Schritten findet eine enge Zusammenarbeit mit der potentiellen zukünftigen Projektleitung statt, die nach erfolgreichem Abschluss das Projekt realisiert.

Der Bid-Manager unterstützt den Vertrieb bei der Erstellung einer Angebotsstrategie, indem er eine Angebotsstruktur und einen -plan festlegt. Kommt es schließlich zu Vertragsverhandlungen, so wirkt er auch bei diesen mit und präsentiert das Angebot dem Kunden. Rückfragen des Kunden klärt er umfassend.

Wo arbeiten Bid-Manager?

Vor allem in großen Bau-, Liefer- und (IT-)Dienstleistungsunternehmen, die größere Projekte realisieren, finden Bid-Manager Beschäftigung.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Bid-Manager/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.336 €
Bayern: 3.256 €
Berlin: 3.072 €
Brandenburg: 2.802 €
Bremen: 3.117 €
Hamburg: 3.283 €
Hessen: 3.314 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.739 €
Niedersachsen: 3.043 €
Nordrhein-Westfalen: 3.198 €
Rheinland-Pfalz: 3.155 €
Saarland: 3.094 €
Sachsen: 2.811 €
Sachsen-Anhalt: 2.779 €
Schleswig-Holstein: 3.010 €
Thüringen: 2.808 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Bid-Managerin?

Die Ausbildung einer Bid-Managerin ist nicht einheitlich geregelt. Meist fordern Arbeitgeber ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches oder wirtschaftswissenschaftliches Studium. Vorteilhaft ist es, zudem erste Berufserfahrung im Projektmanagement oder Vertrieb gesammelt zu haben

Welche Soft-Skills braucht eine Bid-Managerin?

Bid-Managerinnen tragen hohe Verantwortung und planen viele Schritte bis hin zum Vertragsabschluss. Daher sollten sie Organisationstalent besitzen. Während der Verhandlungen sind sie mit einigen Beteiligten des Projekts im Gespräch – sowohl intern als auch extern. Dies erfordert ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit und Verhandlungsstärke.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.396 €
 
7–9 Jahre
2.903 €
 
3–6 Jahre
2.747 €
 
< 3 Jahre
2.630 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.077 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.594 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.247 €
 
< 100 Mitarbeiter
2.789 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Bid-Manager/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden