Was verdient eigentlich ein …?
3.421 €
5.771 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 29.636 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Lean-Manager/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Lean-Manager/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Lean-Manager/-in – Berufsbild

Ein Consultant Lean Management berät Unternehmen und Firmen zu Möglichkeiten einer schlankeren Produktion und Verwaltung. Die schlanke Produktion fanden Forscher in den 1980er-Jahren bei japanischen Automobilherstellern vor. In einer schlanken Produktion beseitigen die Beteiligten die Verschwendung. Sie reduzieren dazu die Schwankungen, die aufseiten der Kunden, der Lieferanten und intern bestehen.

Das Lean Management bietet eine ganze Unternehmens-Philosophie, die darauf abzielt, alle überflüssigen Arbeitsgänge in Administration und Produktion wegzulassen. Es bildet die Grundlage für eine intelligente Organisation. Innovationen verändern die Wertschöpfungs-Kette und ein partnerschaftlicher Umgang unter den Akteuren erleichtert die Verschlankung.

Es gibt verschiedene Formen der Verschwendung in einem Sachleistungs-Unternehmen. Überproduktion besteht, wenn das Unternehmen Produkte und Leistungen erstellt, ohne dass ein Kunde sie anfordert. Bestände, die als Produktions-Puffer wirken, täuschen über Schwachstellen hinweg und geben mehr erbrachte Leistungen vor, die nicht vorliegen. Ineffektive Prozesse aufgrund fehlenden Materials oder Betriebsmitteln verhindern, dass die Produktion wertschöpfend ausnutzt.



Handelt es sich um komplexere Produktions-Prozesse, entstehen Fehler und Wartezeiten. Lange Wege stören einen flüssigen Produktions-Ablauf. Bei fehlerhaften Produkten betreibt das Unternehmen Aufwand, um sie zu korrigieren, oder es geht ihm Leistung verloren. Das Potenzial der Mitarbeiter, ihr Wissen und Können nicht voll auszunutzen, gilt als Luxus der besonderen Art.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Lean-Manager/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen