Was verdient eigentlich ein …?
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Industriebuchbinder/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Industriebuchbinder/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Industriebuchbinder/-in – Berufsbild

Möchte man als Industriebuchbinder beziehungsweise Industriebuchbinderin tätig sein, muss man eine Ausbildung nach dem Berufsbildungsgesetz und der Handwerksordnung absolvieren. Diese dauert drei Jahre. Wer eine solche Ausbildung gemacht hat, kann vor allem in Druckereien mit angeschlossener Buchbinderei arbeiten. Auch Betriebe der Druckweiterverarbeitung bieten mögliche Anstellungen. Darunter fallen zum Beispiel Betriebe, die Zeitschriften und Bücher drucken, falzen und binden. Auch Verlage, die eine angeschlossene Buchbinderei haben, sind potenzielle Arbeitgeber. Weiter kann man in Werkstätten für Menschen mit Behinderung und von Justizvollzugsanstalten arbeiten. Besonders aber bieten große Betriebe, die sich auf die Serienfertigung von Büchern und Zeitschriften spezialisiert haben, Beschäftigungsmöglichkeiten. Man kann aber auch in kleineren Druckereien, die auch das Buchbinden anbieten, tätig sein.


Als Industriebuchbinder verarbeitet man die Druckbögen, die man von der Druckerei erhält. Das bedeutet konkret, dass man diese zuschneidet, falzt, heftet und klebt. Dazu muss man zunächst die Maschinen einstellen und entsprechend bedienen. Während des Produktionsvorganges überwacht man die Maschinen und führt diese. Auch die Steuerung der Maschinen gehört zu dem Aufgaben eines Industriebuchbinders. Stellt man während der Prozesse Störungen fest, greift man ein und unterbricht den Vorgang. Erst nachdem man den Fehler identifiziert und behoben hat, führt man den Vorgang fort. Sollte man einen Defekt der Maschine feststellen und selbst nicht in der Lage sein, diesen zu beheben, informiert man die entsprechende Stelle.

Weiter ist man als Industriebuchbinder für das Justieren der Maschinen zuständig. Individuell nach Auftrag wählt man für das Buchbinden die entsprechenden Hilfs- und Werkstoffe aus und berechnet, welche Menge von welchem Material benötigt wird. Auch die Kontrolle von diesen Materialien gehört zu den Aufgaben eines Industriebuchbinders. Die Fertigungszeugnisse müssen eine einwandfreie Qualität haben, so dass sie an den Kunden ausgeliefert werden können. Weiter ist man für das Etikettieren, Verpacken und Adressieren zuständig. Auch die Lagerung der Erzeugnisse kann in den Zuständigkeitsbereich eines Industriebuchbinders fallen.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Industriebuchbinder/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen