Gehaltsspanne: Konstruktionsleiter/-in in Deutschland

 
6.698 €
7.355 €
8.076 €
25%
50%
25%
  • 7.355 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 6.698 € (Unteres Quartil) und 8.076 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Konstruktionsleiter/-in

 

Konstruktionsleiter und Konstruktionsleiterinnen sind für die Leitung der Konstruktionsabteilung zuständig. Neben der Anleitung der dieser Abteilung zugehörigen Mitarbeiter übernehmen sie auch die Projektführung und die Planung der Arbeitsprozesse. Diese Führungsposition wird meist mit erfahrenen Ingenieuren besetzt, welche in der Regel direkt an die Geschäftsführung berichten. 

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Konstruktionsleiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was macht ein Konstruktionsleiter?

Der Arbeitsalltag eines Konstruktionsleiters besteht unter anderem darin, die Mitarbeiter der Konstruktionsabteilung anzuleiten und zu motivieren. Er organisiert die einzelnen Arbeitsprozesse und stellt sicher, dass alle Maschinen und Anlagen mit der erforderlichen Qualität konstruiert werden. Dabei behält er sowohl alle Termine und Fristen als auch das Budget im Blick und sorgt dafür, dass diese eingehalten werden. Zudem formuliert der Konstruktionsleiter Ziele für die Abteilung und sorgt für deren Umsetzung.

Darüber hinaus ist der Konstruktionsleiter an der Entwicklung neuer Produkte beteiligt und beachtet dabei sowohl die Wünsche der Kunden als auch interne Anforderungen. Auch die Mitwirkung an der Weiterentwicklung bereits bestehender Produkte gehört zum Arbeitsalltag eines Konstruktionsleiters. Außerdem bewertet er die Realisierbarkeit von Produkten und erkennt eventuelle Risiken.

Der Konstruktionsleiter berichtet der Geschäftsführung und arbeitet mit der Produktionsabteilung zusammen. Zusätzlich unterstützt er den Vertrieb bei der Erstellung von Angeboten und übernimmt die technische Kundenberatung.

Mögliche Einsatzgebiete

Konstruktionsleiter arbeiten vor allem in den Bereichen des Maschinenbaus und des Schiffbaus. Außerdem sind sie bei Automatisierungsunternehmen sowie bei Ingenieurdienstleistungsunternehmen beschäftigt.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Konstruktionsleiter/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 7.702 €
Bayern: 7.516 €
Berlin: 7.092 €
Brandenburg: 6.467 €
Bremen: 7.195 €
Hamburg: 7.579 €
Hessen: 7.649 €
Mecklenburg-Vorpommern: 6.324 €
Niedersachsen: 7.024 €
Nordrhein-Westfalen: 7.382 €
Rheinland-Pfalz: 7.282 €
Saarland: 7.142 €
Sachsen: 6.488 €
Sachsen-Anhalt: 6.415 €
Schleswig-Holstein: 6.948 €
Thüringen: 6.482 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Konstruktionsleiterin?

Für die Arbeit als Konstruktionsleiterin ist in der Regel ein abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium erforderlich, beispielsweise in den Studiengängen Maschinenbau, Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik oder Schiffbau. Auch ein Studium der Konstruktionstechnik kann die Arbeit in diesem Beruf ermöglichen.

Für Konstruktionsleiterinnen, die eine berufliche Weiterbildung anstreben, bieten zahlreiche Unternehmen interne Schulungen und Fortbildungen an.

Persönliche Fähigkeiten

Wichtige Fähigkeiten, die eine Konstruktionsleiterin mitbringen sollte, sind Organisationstalent und Teamfähigkeit sowie Kommunikationsstärke und kaufmännisches Verständnis. Weiterhin sind gute Englischkenntnisse sowie Erfahrung im Umgang mit CAD-Systemen (Computer-Aided Design) von Vorteil.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
7.491 €
 
7–9 Jahre
6.541 €
 
3–6 Jahre
6.241 €
 
< 3 Jahre
6.013 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
8.787 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
7.694 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
7.294 €
 
< 100 Mitarbeiter
6.732 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Konstruktionsleiter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden