Was verdient eigentlich ein …?
2.084 €
3.091 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 75 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Konstruktionsmechaniker/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Konstruktionsmechaniker/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Konstruktionsmechaniker/-in – Berufsbild

Die Herstellung von Stahl- und Metallbaukonstruktionen mithilfe maschineller und manueller Verfahren ist die Hauptaufgabe eines Konstruktionsmechanikers bzw. einer Konstruktionsmechanikerin. Sie stellen Konstruktionen wie Hallen, Brücken, Aufzüge, Kräne, Schiffe oder Fahrzeugaufbauten her.

Welche Aufgaben hat ein Konstruktionsmechaniker?

Konstruktionsmechaniker planen als erstes ihre Arbeitsabläufe. Dafür überprüfen sie zunächst die vom Kunden gelieferten Wünsche, Daten und Unterlagen, ermitteln weitere Einzelheiten, erstellen technische Zeichnungen sowie dreidimensionale Modelle und verteilen und organisieren die zu erledigenden Aufgaben im Team. Sie fertigen Bauteile an und verbinden diese. Zu dieser Aufgabe gehören:

  • Ablängen von Stahlträgern und Rohren
  • Umformung von Blechen durch Kanten, Biegen oder Richten
  • Trennen und Ausschneiden von Profilen und Blechen
  • Verbinden von Profilen, Rohren und Blechen durch Nieten, Pressverbindungen, Verschrauben oder Schweißen

Sie transportieren und montieren Metallkonstruktionen und halten nicht nur diese, sondern auch ihre Geräte und Maschinen instand. Gegebenenfalls bauen sie Antriebe und Steuerungen ein oder installieren hydraulische Systeme. Neben der Herstellung von Bauteilen und ihrer Montage zählen auch Reparatur und Wartung zu den Aufgaben eines Konstruktionsmechanikers. Verlangt es der Arbeitsauftrag, setzen sie halb- oder vollautomatisch Schweißroboter bzw. -anlagen ein, die sie vorab programmieren und korrekt einstellen müssen.

Wie wird man Konstruktionsmechanikerin?

Wer Konstruktionsmechanikerin werden möchte, muss zunächst eine dreieinhalbjährige Ausbildung im dualen System durchlaufen. Nach einer Zwischenprüfung im zweiten Lehrjahr folgt eine fachspezifische Schwerpunktqualifikation. Je nach Ausbildungsbetrieb unterscheiden sich die Einsatzgebiete, die die Schwerpunktqualifikation bestimmen. Dabei handelt es sich um:

  • Stahl- und Metallbau
  • Schiffbau
  • Feinblechbau
  • Ausrüstungstechnik
  • Schweißtechnik

Während der Ausbildung können außerdem Zusatzqualifikationen wie Systemintegration, additive Fertigungsverfahren, IT-gestützte Anlagenänderung oder Prozessintegration erworben werden. Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Konstruktionsmechanikerin eröffnet ihrer Absolventin neben der Meisterweiterbildung zur Industriemeisterin mit Schwerpunkt Metall oder zur Metallbaumeisterin auch diverse Technikerweiterbildungen wie staatlich geprüfte Technikerin der Fachrichtung Metallbautechnik in den Bereichen:

  • Gebäudetechnik
  • Leichtmetallbau
  • Stahlbau
  • Konstruktion
  • ohne Schwerpunkt

Auch die kaufmännische Weiterbildung zur Technischen Fachwirtin kann von einer Konstruktionstechnikerin angestrebt werden genauso wie ein Studium in Konstruktionstechnik, Schiffbau und Meerestechnik, Maschinenbau oder Bauingenieurwesen.

Wo finden Konstruktionsmechaniker Arbeit?

Zu den typischen Branchen in denen Konstruktionsmechaniker arbeiten, gehören neben Schiff-, Fahrzeug- und Schienenfahrzeugbau auch der Stahl-, Maschinen- und Metallbau. In nahezu jeder der genannten Branchen arbeiten sie in Herstellungsprozessen. Dabei sind sie vor allem in Werkhallen und bei Bedarf auch beim Kunden vor Ort oder im Freien (auf Baustellen oder Werftanlagen) tätig.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Konstruktionsmechaniker/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen