Gehaltsspanne: Koordinator/-in Medienproduktion in Deutschland

 
2.990 €
3.536 €
4.182 €
25%
50%
25%
  • 3.536 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 708 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Gehalt & Beruf

Koordinator/-in Medienproduktion

 

Die Medienlandschaft eröffnet kreativen und technisch versierten Arbeitnehmern sowie dem Koordinator Medienproduktion eine Vielzahl Möglichkeiten. Insbesondere im Bereich Funk und Fernsehen bedarf es einer Vielzahl Helfer, damit das Programm gelingt.

Als Koordinator obliegt ihm das Zusammenführen der beteiligten Teams sowie das Einarbeiten neuer Mitarbeiter. Neben den kreativen Aspekten kommen Verantwortung und Personalführung zum Tragen. Der Koordinator erlebt einen der abwechslungsreichsten Berufe und ist darüber hinaus flexibel einsetzbar.

Neben den klassischen Medien benötigen Marketingformen und das produzierende Gewerbe Angestellte dieser Art. In der Produktion durchläuft eine Idee bis zur Fertigstellung als Objekt einen langen Weg. Diesen koordiniert der Medienkoordinator. Regelmäßig geht mit der Koordination das Artikeldatenmanagement einher. Im Rahmen dessen pflegt er Daten in Erfassungssysteme ein und untersucht die firmeninternen Abläufe auf Fehler und Fehlerquellen.

Für seine Abteilung und gegenüber der Geschäftsführung arbeitet der Medienspezialist als Ansprechpartner für Qualitätssicherung. Er erhält im Unternehmen unterschiedlich große Teams oder Abteilungen zur Leitung.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.751 €
 
7–9 Jahre
3.265 €
 
3–6 Jahre
3.118 €
 
< 3 Jahre
3.008 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Koordinator/-in Medienproduktion
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.836 €
Bayern: 3.718 €
Berlin: 3.329 €
Brandenburg: 2.807 €
Bremen: 3.404 €
Hamburg: 3.749 €
Hessen: 3.932 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.690 €
Niedersachsen: 3.253 €
Nordrhein-Westfalen: 3.575 €
Rheinland-Pfalz: 3.479 €
Saarland: 3.377 €
Sachsen: 2.833 €
Sachsen-Anhalt: 2.781 €
Schleswig-Holstein: 3.122 €
Thüringen: 2.870 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.212 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.219 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.820 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.291 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen