Gehaltsspanne: Tätowierer/-in in Deutschland

 
1.899 €
2.127 €
2.383 €
25%
50%
25%
  • 2.127 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 919 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Tätowierer/-in

 

Ein Tätowierer bzw. eine Tätowiererin bringt mit Hilfe von elektrischen Tätowiergeräten oder Tätowiernadeln Kunstwerke auf bzw. unter die Haut von Menschen. Welches Motiv tätowiert werden soll, klärt der Tätowierer in einem Gespräch mit dem Kunden. Bei der Wahl des Motivs sind keine Grenzen gesetzt: Bunt, einfarbig, groß oder klein, fantasievoll oder einzelne Schriftzeichen –  erlaubt ist, was dem Kunden gefällt, denn der bezahlt schließlich dafür.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
2.165 €
 
7–9 Jahre
2.049 €
 
3–6 Jahre
2.017 €
 
< 3 Jahre
1.994 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Tätowierer/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 2.308 €
Bayern: 2.237 €
Berlin: 2.003 €
Brandenburg: 1.704 €
Bremen: 2.048 €
Hamburg: 2.256 €
Hessen: 2.365 €
Mecklenburg-Vorpommern: 1.666 €
Niedersachsen: 1.957 €
Nordrhein-Westfalen: 2.150 €
Rheinland-Pfalz: 2.093 €
Saarland: 2.031 €
Sachsen: 1.713 €
Sachsen-Anhalt: 1.696 €
Schleswig-Holstein: 1.878 €
Thüringen: 1.726 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
2.537 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
2.310 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
2.242 €
 
< 100 Mitarbeiter
2.144 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen