Gehaltsspanne: WEG-Verwalter/-in in Deutschland

 
2.796 €
3.209 €
3.682 €
25%
50%
25%
  • 3.209 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 2.796 € (Unteres Quartil) und 3.682 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Jobangebote für WEG-Verwalter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Gehalt & Beruf

WEG-Verwalter/-in

 

Für eine Immobilie, an denen mehrere Personen einen Miteigentumsanteil besitzen, wird der Fachbegriff Wohneigentumsgemeinschaft (WEG)  verwendet und für die Verwaltung der WEG wird in der Regel ein/e Verwalter/in eingesetzt. Die gesetzlichen Reglungen dieser Gemeinschaft unterliegen dem Wohngemeinschaftsgesetz und – sofern das gemeinschaftliche Vermögen in den Rechtsverkehr einfließt  - ist die Wohneigentumsgemeinschaft teilrechtskräftig. Für die rechtlichen, finanziellen und für die Angelegenheiten rund um das gemeinschaftliche Wohneigentum ist dann der Verwalter bzw. die Verwalterin zuständig. Dieser beruft zudem die mindestens einmal im Jahr stattfindende Mitgliederversammlung, die als Organ für anliegende Beschlüsse dient.

Die Aufgaben eines Verwalters oder Verwalterin sind ebenfalls durch das Wohngemeinschaftsgesetz geregelt. Die Pflichten bei der Verwaltung der WEG umfassen folgende Punkte: Verfassen und Durchsetzen der Hausordnung, Wartung des Gebäudes, Instandhaltung des Gebäudes, Einberufung der Mitgliederversammlung und Versicherungsangelegenheiten.

Darüber hinaus ist der Verwalter/in gegenüber der Wohneigentumsgemeinschaft rechenschaftspflichtig und muss daher mindestens einmal jährlich eine ordnungsgemäße Abrechnung sowie einen Wirtschaftsplan vorlegen. In manchen Fällen wird für die Kontrolle ein Verwaltungsbereit eingesetzt.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.218 €
 
7–9 Jahre
3.042 €
 
3–6 Jahre
2.973 €
 
< 3 Jahre
2.917 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
Gehälter nach Bundesland: WEG-Verwalter/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 3.481 €
Bayern: 3.375 €
Berlin: 3.024 €
Brandenburg: 2.555 €
Bremen: 3.096 €
Hamburg: 3.406 €
Hessen: 3.486 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.449 €
Niedersachsen: 2.955 €
Nordrhein-Westfalen: 3.259 €
Rheinland-Pfalz: 3.160 €
Saarland: 3.068 €
Sachsen: 2.576 €
Sachsen-Anhalt: 2.530 €
Schleswig-Holstein: 2.838 €
Thüringen: 2.609 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
3.768 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.705 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.463 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.128 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für WEG-Verwalter/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden