Gehaltsspanne: Immobilienfachwirt/-in in Deutschland

 
3.185 €
3.720 €
4.345 €
25%
50%
25%
  • 3.720 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 537 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Gehalt
Berufsbild
Voraussetzungen

Immobilienfachwirt/-in

 

Die vorherrschende Wohnungsknappheit in vielen Großstädten sorgt dafür, dass mehr Wohnraum geschaffen werden muss. Sowohl im städtischen als auch im ländlichen Raum erfordert dies Spezialisten und Spezialistinnen wie Immobilienfachwirte und Immobilienfachwirtinnen, die sowohl Sanierungsarbeiten in die Wege leiten als auch bei der Entwicklung neuer Immobilienprojekte mitwirken.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
3.733 €
 
7–9 Jahre
3.633 €
 
3–6 Jahre
3.585 €
 
< 3 Jahre
3.545 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Immobilienfachwirt/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.038 €
Bayern: 3.911 €
Berlin: 3.514 €
Brandenburg: 2.936 €
Bremen: 3.565 €
Hamburg: 3.938 €
Hessen: 4.244 €
Mecklenburg-Vorpommern: 2.825 €
Niedersachsen: 3.414 €
Nordrhein-Westfalen: 3.748 €
Rheinland-Pfalz: 3.658 €
Saarland: 3.534 €
Sachsen: 2.973 €
Sachsen-Anhalt: 2.934 €
Schleswig-Holstein: 3.284 €
Thüringen: 3.015 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
4.034 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
3.987 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
3.805 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.547 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen