News
Hier finden Sie von Markttrends, Experteninterviews bis hin zu Studien alles rund um die Themen Gehalt, Ausbildung und Beruf.
Zur Newsübersicht

Brückentage 2019 – so holen Sie das meiste aus Ihrer freien Zeit

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Kategorie: Karriere & Ratgeber
27.12.2018
Brückentage2019

Wie können Sie das meiste aus Ihren Urlaubstagen herausholen? Jedes Jahr bieten günstig gelegene Feiertage eine Möglichkeit, die arbeitsfreie Zeit noch ein bisschen zu verlängern. Wer frühzeitig seinen Urlaub plant, kann sich durch die Brückentage sehr oft über ein verlängertes Wochenende freuen. Wir haben alle wichtigen Termine für Sie zusammengefasst.

Ostern und 1. Mai

Ostern ist eine beliebte Zeit, um Urlaubstage zu nehmen. Die vielen Feiertage bieten eine günstige Gelegenheit mit nur wenigen Urlaubstagen viel freie Zeit herauszuholen. Hier die Möglichkeiten im Überblick:

  1. Wer um Ostern vier Tage Urlaub nimmt, kann mit dem Zeitraum vom 15. bis 18. und mit dem 23. bis zum 26. insgesamt zehn Tage die Seele baumeln lassen.
  2. Wer eine richtig lange Auszeit plant, kann zwölf Urlaubstage in insgesamt 23 freie Tage verwandeln und den Zeitraum damit fast verdoppeln. Dafür muss der Urlaub vom 15. April bis zum 3. Mai beantragt werden.
  3. Für einen Kurzurlaub eignet sich der 29. und 30. April oder der 2. und 3. Mai. Aus zwei Urlaubstagen werden dann insgesamt fünf freie Tage am Stück.
Brückentage2019-April

Christi Himmelfahrt und Pfingsten

Schon seit den 1930er Jahren ist Christi Himmelfahrt ein gesetzlicher Feiertag, der immer auf einen Donnerstag fällt. In diesem Jahr ist Christi Himmelfahrt am 30. Mai, dadurch können Beschäftigte mit vier Urlaubstagen ganze neun freie Tage aus dem Feiertag ziehen.

Mit Pfingsten am 10. Juni bieten sich schon kurze Zeit später weitere Möglichkeiten zur klugen Urlaubsplanung. Besonders gut eignet sich der Zeitraum vom 3. bis 7. Juni. Aus fünf Urlaubstagen ergeben sich zehn freie Tage am Stück. Mit nur einem Urlaubstag mehr, am 31.Mai, werden aus den sechs Urlaubstagen ganze zwölf. 

Brückentage2019-Mai

Fronleichnam

Beschäftigte in den Bundesländern Baden-Württemberg, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland und Hessen haben Glück, denn hier ist Fronleichnam ein gesetzlicher Feiertag. In diesem Jahr fällt er auf einen Donnerstag, somit ergibt sich mit dem Freitag darauf, dem 21.06, ein geeigneter Brückentag.

Tag der deutschen Einheit

Auch der Tag der deutschen Einheit fällt dieses Jahr auf einen Donnerstag und macht ihn zu einem begehrten Brückentag. Das funktioniert natürlich auch in die andere Richtung; nehmen Beschäftigte sich vom 1. bis zum 3. Oktober frei, werden aus drei Urlaubstagen ganze sechs.

Weihnachten

Heiligabend und Silvester sind rein rechtlich gesehen Feiertage, an denen gearbeitet werden muss. In manchen Unternehmen wird hier jedoch ein halber Tag freigegeben, sodass Beschäftigte nur einen halben Tag Urlaub nehmen müssen. Der 24. Dezember fällt 2019 auf einen Dienstag, demnach sind Mittwoch und Donnerstag Feiertage. Wer sich also hier den 23., 24., und 27. freinimmt, kann aus drei Urlaubstagen ganze neun freie Tage am Stück erhalten.

Brückentage 2019
(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Zur Newsübersicht
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen