News
Hier finden Sie von Markttrends, Experteninterviews bis hin zu Studien alles rund um die Themen Gehalt, Ausbildung und Beruf.
Zur Newsübersicht

Das sind die besten Berufe für Bachelor- und Masterabsolventen

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Kategorie: Ausbildung & Berufseinstieg
06.04.2016
©GEHALT.de

In der Regel zahlt sich ein Studium immer positiv auf das zukünftige Gehalt aus; für einige Berufe mehr, für andere weniger. Gehalt.de hat anhand von 14.606 Gehaltsdatensätzen die lukrativsten Berufe in einer Top 10-Liste für Bachelor- und Masterabsolventen herausgesucht.

Die Top-Berufe setzen sich vorwiegend aus den Arbeitsfeldern der Ingenieure und der Wirtschaftswissenschaftler zusammen – ganz gleich, welchen Abschluss wir uns anschauen: Technik, Entwicklung und Betriebswirtschaft zahlen sich aus. Durchschnittlich erhält ein Masterabsolvent 13 Prozent mehr Gehalt als sein Kollege, der ausschließlich sein Bachelorzeugnis in den Händen hält. Das klingt zwar nach keinem großen Unterschied, doch insbesondere diejenigen, die ein kleineres Team führen oder in das obere Management aufsteigen möchten, sollten noch einen Master an den Bachelor hängen. Aktuellen Studien zufolge tun dies ohnehin bereits 70 Prozent der Studenten an deutschen Universitäten.

Die Top-Berufe für Bachelorabsolventen

Top-Berufe für Bachelorabsolventen

Für Bachelorabsolventen ist insbesondere eine Anstellung in der technischen Forschung und Entwicklung sowie als Vertriebsingenieur lukrativ. Hier liegen die Monatsgehälter bei über 4.000 Euro brutto. Ganz knapp dahinter folgt die SAP-Beratung mit 3.994 Euro. Aufgrund der hohen Komplexität der SAP-Software und der wichtigen Schnittstelle zwischen betriebswirtschaftlichen Denken und IT-Kenntnissen beziehen SAP-Berater in der Regel überdurchschnittlich hohe Gehälter.

Gut bezahlte Bachelor-Ingenieure

Insgesamt sechs Ingenieurberufe befinden sich in der Top-Liste für die bestbezahltesten Jobs nach dem Bachelorabschluss. Sie alle liegen bei einem Jahreseinkommen von über 46.000 Euro, was einem Monatsgehalt von rund 3.800 Euro entspricht. Innerhalb des Ingenieurswesens finden wir je nach Spezialisierungen unterschiedliche Gehälter: Vertriebsingenieure (4.070 €), Ingenieure in der Konstruktion (3.935 €), in der Projektabwicklung (3.891 €) oder in der Produktion (3.847 €). Ingenieure in der Elektrotechnik liegen mit einem Monatsgehalt von 3.930 Euro im Mittelfeld unserer Top 10-Liste.

Hohe Gehälter für Unternehmensberater und Supply Chain Manager

Wer direkt an der Gewinnoptimierung von Unternehmen beteiligt ist, bekommt auch ein hohes Gehalt. Auf Platz neun und zehn der lukrativsten Berufe nach dem Bachelorabschluss liegen die aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich kommenden Berufe des Unternehmensberaters (3.825 €) und des Angestellten im Supply Chain Management (3.664 €).

Die Top-Berufe für Masterabsolventen

Top-Berufe für Masterabsolventen

Wir finden zwar Parallelen zwischen den Top-Berufen mit Bachelorabschluss und den mit Masterabschluss, doch insbesondere solche aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Feld steigen durch den akademischen Titel „Master of Science“ deutlich höher ein als vergleichsweise die Ingenieure. Alle Einstiegsgehälter der Top 10-Berufe für Masterabsolventen liegen über einem Monatsgehalt von 4.000 Euro brutto.

Nach dem Master: Wirtschaftswissenschaftliche Berufe mit hohen Einstiegsgehältern

Auf Platz eins befindet sich die Anstellung als „Revisor“ beziehungsweise als „Controller“ mit 4.399 Euro brutto im Monat. Revisoren übernehmen in Unternehmen die wichtige Aufgabe der Überprüfung des Haushalts, Kassen- und Rechnungswesens und stehen mit Optimierungsvorschlägen beratend zur Seite. Auf den Plätzen zwei und drei folgen ebenfalls wirtschaftswissenschaftliche Berufe: Der Manager im Supply Chain Management mit einem Monatseinkommen von rund 4.390 Euro sowie der Account Manager im Bereich Investitionsgüter mit 4.369 €. Unternehmensberater mit Masterabschluss erhalten rund 4.331 Euro brutto im Monat. Ein weiterer Top-Beruf aus dem wirtschaftswissenschaftlichen Bereich belegt in unserem Ranking den siebten Platz: Der Angestellte im Business Development erhält ein Monatsgehalt von durchschnittlich 4.164 Euro.

Ingenieure mit Mastertitel erhalten rund 2.000 Euro mehr im Jahr

Ingenieure in der Elektrotechnik erhalten durchschnittlich 4.294 Euro, die Vertriebler landen auf dem sechsten Platz mit 4.245 Euro im Monat. In der Produktion und Projektabwicklung erhalten die Absolventen mit einem Master of Engineering rund 4.100 Euro monatlich. Ingenieure mit Masterabschluss erhalten rund 300 Euro mehr im Monat als ihre Kollegen mit einem Bachelorabschluss. Auf das gesamte Jahr berechnet, ergibt sich dadurch ein höheres Gehalt von knapp 2.000 Euro.

(0)
Danke für Ihre Bewertung!
Zur Newsübersicht
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen