Was verdient eigentlich ein …?
3.906 €
8.549 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 14.708 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Assistent/-in der Geschäftsführung (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Assistent/-in der Geschäftsführung per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Assistent/-in der Geschäftsführung – Berufsbild

Ein Assistent der Geschäftsführung bzw. eine Assistentin der Geschäftsführung kann in Unternehmen der unterschiedlichsten Wirtschaftszweige tätig sein. Besonders Konzerne, größere handwerkliche und industrielle Firmen sowie große Handelsunternehmen stellen dabei Beschäftigungsmöglichkeiten dar. Aber auch in Behörden und Verwaltungen gibt es die Position der Geschäftsführungsassistenz. Unabhängig vom Arbeitsfeld gilt: Als Assistent oder Assistentin der Geschäftsführung ist man die rechte Hand der Unternehmensleitung.

Welche Ausbildung ist erforderlich?

Für die Assistenz der Geschäftsführung gibt es keinen festgelegten Ausbildungsweg. Da die Aufgaben in dieser Position meist deutlich umfangreicher und verantwortungsvoller sind als bei üblichen Assistenzstellen, bevorzugen viele Unternehmen Personen mit einem abgeschlossenen Studium. Dabei bieten sich besonders betriebswirtschaftliche oder kommunikationswissenschaftliche Studiengänge an.

Aber auch der Weg über eine klassische Ausbildung ist möglich. Hier werden besonders kaufmännische Abschlüsse gern gesehen. Bankkaufleute, Bürokaufleute, Kaufleute für Bürokommunikation oder solche für Büromanagement sind gefragt, sollten aber bereits über einige Jahre Berufserfahrung verfügen und ggf. die ein oder andere passende Fort- oder Weiterbildung abgeschlossen haben.

Aufgaben der Assistenz der Geschäftsführung

Die Hauptaufgabe eines Assistenten bzw. einer Assistentin der Geschäftsführung besteht darin, die Unternehmensführung bei deren Aufgaben zu unterstützen. Dabei geht es sowohl um reine Organisations- und Koordinationsaufgaben, als auch um inhaltlich anspruchsvolle und bedeutende Zuarbeiten. Konkret müssen also klassische Sekretariatsaufgaben wie die Korrespondenz, die Terminplanung oder die Ablage erledigt werden, auf der anderen Seite gilt es z. B. aber auch verschiedene Angebote und Verträge zu vergleichen, Soll-Ist-Vergleiche aufzustellen, Statistiken zu erstellen und eine entsprechende Auswertung durchzuführen. Auf diese Weise beschafft und erstellt die Assistenz der Geschäftsführung Informationsmaterial, das Grundlage für die Entscheidungen der Unternehmensleitung ist. Damit kommt diesem Beruf eine hohe Verantwortung zu. Die Geschäftsleitung muss sich auf den Assistenten oder die Assistentin verlassen können, damit sie sich auf die eigenen Kernaufgaben konzentrieren kann.

Weitere Tätigkeiten

Häufig ist die Assistenz der Geschäftsführung das Verbindungsglied zwischen Belegschaft und Unternehmensleitung. Im Bereich des Personalwesens erstellt die Geschäftsführungsassistenz Pläne für Ablauf und Zeiteinteilung, ermittelt den Personalbedarf und leitet entsprechende Maßnahmen ein bzw. unterrichtet die Geschäftsleitung über die Ergebnisse einer solchen Analyse. Besonders im Kontakt und bei Verhandlungen mit ausländischen Geschäftspartnern sind Fremdsprachenkenntnisse unverzichtbar. Sehr gutes Englisch wird im Allgemeinen vorausgesetzt, je nach Einsatzbereich und Geschäftsfeld sind aber weitere Sprachen wünschenswert oder gar erforderlich.

Geschäftsreisen müssen geplant und ggf. begleitet, Messeauftritte, Vorträge oder Präsentationen vorbereitet werden – der Aufgabenbereich ist sehr vielseitig und geregelte Arbeitszeiten sind häufig nicht realisierbar.

Perspektiven

Die Position als Assistent oder Assistentin der Geschäftsführung bietet nicht nur spannende und lehrreiche Einblicke in die Führung eines Unternehmens, häufig ist diese gut informierte und vernetzte Position auch da Sprungbrett zu einer leitenden Funktion im Unternehmen. Immer wieder arbeiten sich Assistenten und Assistentinnen der Geschäftsleitung soweit nach oben, dass sie letztendlich selbst Teil der Unternehmensleitung werden.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Assistent/-in der Geschäftsführung
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen