Gehaltsspanne: Personal Assistant in Deutschland

 
4.133 €
4.803 €
5.581 €
25%
50%
25%
  • 4.803 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 4.133 € (Unteres Quartil) und 5.581 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Personal Assistant

 

Die Rolle des Personal Assistant hat sich in den letzten Jahren vom Sekretär bzw. von der Sekretärin zu einem Allrounder-Profil weiterentwickelt. Das Berufsbild, auch Executive Assistant genannt, erfordert eine Bandbreite an verschiedenen Talenten. Persönliche Assistenten sind meist gut ausgebildete Akademiker bzw. Akademikerinnen, die üblicherweise der Geschäftsleitung zuarbeiten und über fast alle Geschehnisse im Unternehmen Bescheid wissen. 

In einigen Fällen kann ein Personal Assistant auch für eine Privatperson tätig werden.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Personal Assistant

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Persönliche Assistenz – die Aufgaben eines Personal Assistant

Ein Personal Assistant wird meist als Assistent der Geschäftsleitung eingesetzt, um diese zu unterstützen und zu entlasten. Doch auch innerhalb der einzelnen Fachbereiche kann er eingesetzt werden, um den jeweiligen Abteilungsleitern zuzuarbeiten. Die Aufgaben eines Personal Assistant können je nach Unternehmen und Vorgesetztem variieren. Grundsätzlich lässt sich jedoch sagen, dass er seinen Vorgesetzten in allen Abläufen unterstützt und sich stets an die aktuelle Situation anpasst. Zu den Hauptaufgaben des Personal Assistants gehören die Organisation des Terminkalenders sowie die Reiseplanung seines Chefs. Er muss stets über den Aufenthaltsort seines Chefs informiert sein und wissen, an welchen Meetings dieser teilnehmen und welche Termine er zu welcher Zeit wahrnehmen muss. Auch die Planung und Ausrichtung von größeren Events sowie die Erstellung von Reden gehört zu den Aufgaben eines Personal Assistants.

Neben diesen Tätigkeiten hat der Assistent auch koordinatorische und verwaltungstechnische Aufgaben.Er erstellt beispielsweise Gesprächsprotokolle, bereitet Verträge vor und ist für die Aufbereitung sowie Analyse von Statistiken verantwortlich. Auch die Kontaktpflege zu Kunden und Geschäftspartnern ist eine wichtig Aufgabe, da der Chef hierfür meist selbst keine Zeit hat. Zusätzlich recherchiert der Personal Assistant Daten, Fakten und Referenzen, die bei der Entscheidungsfindung der Führungsetage hilfreich sind.

Wo arbeitet ein Personal Assistant?

Ein Personal Assistant findet in nahezu allen Wirtschaftsbereichen eine Anstellung. Vor allem größere Unternehmen sind zunehmend auf fähige Assistenten angewiesen. In der Regel arbeitet er einem Abteilungsleiter oder der Geschäftsleitung zu. Auch Privatpersonen können Arbeitgeber des Personal Assistant sein. Hier kann der Arbeitsplatz mitunter auch das Privatanwesen sein. 

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Personal Assistant
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 5.029 €
Bayern: 4.908 €
Berlin: 4.631 €
Brandenburg: 4.223 €
Bremen: 4.699 €
Hamburg: 4.949 €
Hessen: 4.995 €
Mecklenburg-Vorpommern: 4.130 €
Niedersachsen: 4.587 €
Nordrhein-Westfalen: 4.820 €
Rheinland-Pfalz: 4.756 €
Saarland: 4.664 €
Sachsen: 4.237 €
Sachsen-Anhalt: 4.189 €
Schleswig-Holstein: 4.537 €
Thüringen: 4.233 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Der Weg zum Personal Assistant – So wird man Assistentin

Personal Assistant ist weder eine klassische Berufsausbildung noch ein bestimmter Studiengang. Es gibt verschiedene Wege, um diese Tätigkeit zu ergreifen, keiner ist jedoch fest vorgegeben. Eine Möglichkeit sind ein wirtschaftsorientiertes Studium sowie eine anschließende Weiterbildung im Büromanagement. Unternehmen suchen meist nach gut ausgebildeten und fähigen Akademikerinnen, die hochrangige Führungspersönlichkeiten unterstützen können. Für viele Bewerberinnen ist dies häufig das Sprungbrett für eine erfolgreiche Karriere. Eine Ausbildung ist eine weitere Möglichkeit, um Personal Assistant zu werden. Unter anderem kommen folgende Berufsausbildungen in Frage:

Eine Personal Assistant sollte außerdem regelmäßig an Seminaren und Fortbildungen teilnehmen, da es für diesen Beruf äußerst wichtig ist, stets über für die jeweilige Branche relevante Themen informiert und auf dem neusten Stand zu sein.

Diese Eigenschaften sollte ein Personal Assistant mitbringen

Professionalität, Verschwiegenheit und Anpassungsfähigkeit sind Grundvoraussetzungen, um die Tätigkeit des Personal Assistant ergreifen zu können. Aber auch Organisationstalent sowie das Erkennen von Prioritäten sind wichtige Eigenschaften. Da er in seinem Arbeitsalltag häufig mit Personen verschiedener Nationen zu tun hat, sollte ein Personal Assistant Sprachkenntnisse in mehreren Sprachen mitbringen und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit besitzen. Umfangreiche EDV-Kenntnisse werden häufig ebenfalls als Voraussetzung für eine Einstellung benannt.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
5.208 €
 
7–9 Jahre
4.438 €
 
3–6 Jahre
4.205 €
 
< 3 Jahre
4.032 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.967 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
5.337 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.814 €
 
< 100 Mitarbeiter
4.124 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Personal Assistant

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden