Was verdient eigentlich ein …?
3.743 €
6.274 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 10.031 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Berater/-in strategische Unternehmensplanung (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Berater/-in strategische Unternehmensplanung per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Berater/-in strategische Unternehmensplanung – Berufsbild

Ein Berater für strategische Unternehmensplanung erstellt ein langfristiges Konzept, das dem Unternehmen dauerhaft Erfolg sichert. Die Strategie dient dazu, dieses Ziel zu erreichen. Die Planung bereitet konkrete Entscheidungen vor, indem sie Möglichkeiten darlegt. Die Kombination aus Strategie und Planen in der strategischen Unternehmensplanung verfolgt die Steigerung der Effektivität des Unternehmens. Die tätigen Berater beschaffen sich durch Analysen Informationen, bereiten sie auf und bilden sie ab. Eines der Ziele stellt das Einschränken der Risiken dar. Die Berater eines Unternehmens arbeiten auf Handlungsspielräume hin, um Zeit- und Sachzwänge zu vermeiden.

Um die richtige Strategie zu ermitteln, führen Berater für strategische Unternehmensplanung unterschiedliche Analysen durch. Sie benutzen für diese verschiedene Instrumente. In der Umweltanalyse sammeln und analysieren sie gesetzliche, soziokulturelle, ökologische, ökonomische und technologische Bedingungen des Unternehmens. Als Instrumente dienen die Konkurrenzanalyse und die Chancen-Risiken-Analyse. Mit der Unternehmens-Analyse identifizieren sie die Schwächen und Stärken eines Unternehmens. Sie bedienen sich dazu der Stärken-Schwächen-Analyse. Mit Unternehmens-Leitbildern fördern sie die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen. Die erstellte Unternehmens-Philosophie bestimmt die Gesamtstrategie des Unternehmens mit. Eine Unternehmens-Strategie entwickelt sich aus den Erkenntnissen einer Markt-, Technologie- und Wettbewerbsvorteil-Analyse. Anschließend folgen die strategischen Optionen als Maßnahmen, um die Strategie umzusetzen.

Wettbewerbs-Vorteile zu schaffen und die Marktanteile des Unternehmens zu erhöhen, stellen die wichtigsten Ziele der Berater dar. Die Endabsicht besteht in einem maximal hohen Gewinn für das Unternehmen. Neue Technologien und der Ausbau neuer Vertriebswege helfen, die Konkurrenten zu übertreffen.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Berater/-in strategische Unternehmensplanung
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen