Was verdient eigentlich ein …?
Berechnung nicht möglich.
Nicht genügend Datensätze vorhanden.
Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Bestücker/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Bestücker/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Bestücker/-in – Berufsbild

Möchte man sich für die Tätigkeit als Bestücker bzw. Bestückerin bewerben, muss man keine bestimmte Berufsausbildung vorweisen können. Allerdings ist es sinnvoll, eine Ausbildung abgeschlossen zu haben oder je nach Tätigkeitsbereich entsprechende praktische Erfahrungen zu besitzen. Diese können in den Bereichen der Produktion in den unterschiedlichen Branchen gemacht worden sein, aber auch in der Elektroinstallation. Da es keine Berufsausbildung gibt, ist es vorteilhaft, sich selbst durch Schulungen und Praktika zu qualifizieren. In dieser Tätigkeit wird man aber hauptsächlich direkt vor Ort eingearbeitet, so dass keine besonderen Vorkenntnisse nötig sind.

Einsatzgebiete

Man kann in dieser Funktion vor allem in Betrieben und Unternehmen der Elektroindustrie arbeiten. Auch der Elektromaschinenbau hält mögliche Beschäftigungen bereit, so dass man zum Beispiel bei Herstellern von elektrischen Bauteilen, Anlagen und Geräten arbeiten kann. Auch Unternehmen der Automatisierungstechnik stellen potenzielle Arbeitgeber dar. Darüber hinaus ist es möglich, bei elektrotechnisch-handwerklichen Betrieben eine Anstellung zu finden. Energieversorgungsunternehmen und Unternehmen aus der Telekommunikations- und Informationsbranche, wie zum Beispiel Festnetz- und Mobilfunkbetreiber, können außerdem Anstellungen bereithalten.

Aufgaben eines Bestückers

Als Bestücker oder Bestückerin ist man in der Elektromontage tätig und muss dort die Leiterplatten bestücken. Das heißt konkret, dass man meistens am Fließband arbeitet, teilweise mit und teilweise ohne Bestückungshilfe. Zunächst muss man die Lötrahmen in die entsprechenden Vorrichtungen legen, dann spannt man die Leiterplatten ein und bestückt sie daraufhin mit den jeweiligen Bauteilen und -elementen. Das können z. B. Dioden oder Spulen sein. Der Bestücker entnimmt diese den jeweiligen Fächern und Drehtellern. Diese Fächer werden regelmäßig neu aufgefüllt.

Weitere Tätigkeiten

Arbeitet man als Bestücker in der Elektrogerätemontage verbindet man Bauelemente und Baugruppen miteinander. Daraus entstehen dann elektrische und elektronische Einheiten. Als Bestücker setzt man also zum Beispiel Elektroherde, Schalter, Gleichrichter oder Waschmaschinen zusammen. Dabei ist es wichtig, dass man exakt nach Plan arbeitet.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Bestücker/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen