Gehaltsspanne: Campaign-Manager/-in in Deutschland

 
3.450 €
3.865 €
4.328 €
25%
50%
25%
  • 3.865 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 3.450 € (Unteres Quartil) und 4.328 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Campaign-Manager/-in

 

Campaign-Manager bzw. Campaign-Managerinnen koordinieren und steuern die Planung, Gestaltung und Umsetzung von Werbekampagnen. Das Kampagnenmanagement spielt damit eine wichtige Rolle innerhalb des Marketings. Im englischsprachigen Raum wird die Berufsbezeichnung auch im politischen Kontext, bei der Planung von Wahlkampagnen, verwendet.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Campaign-Manager/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Von der Idee zur Kampagne: Tätigkeiten und Aufgaben eines Campaign-Managers

Als Manager im Marketingbereich erfüllt ein Campaign-Manager mehrere Funktionen. Die Hauptaufgabe besteht in der Konzeption und Steuerung von Marketingkampagnen für den B2B und B2C Bereich. Diese können beispielsweise das Ziel haben, Neukunden zu akquirieren, Bestandskunden zu halten und gegebenenfalls zum erneuten Kauf zu bewegen. Hierzu entwickelt und implementiert der Kampagnenmanager Marketingmaßnahmen für unterschiedliche Kanäle und misst ihre Wirksamkeit mithilfe von speziellen Tools.

Egal ob Fotos, Flyer, Webseiten, Radiowerbung oder TV-Spots: Der Campaign-Manager beauftragt interne Mitarbeiter oder externe Agenturen und Dienstleister mit Design, Animation oder Produktion von Inhalten. Als Kampagnenverantwortlicher begleitet er die Prozesse und überprüft abschließend Texte, Bilder, Videos, Toninhalte und Botschaften vor der Veröffentlichung.

Bei seiner Planung muss er stets das vorhandene Budget und anfallende Kosten im Blick haben. Außerdem muss er gewährleisten, dass die Kampagneninhalte auf allen Kanälen dem Auftreten und den Werten des Unternehmens entsprechen und gegebenenfalls angepasst werden. Die regelmäßige Evaluation der laufenden Kampagne hilft beim Identifizieren von Optimierungsmöglichkeiten, der Erschließung neuer Zielgruppen und der Korrektur erfolgloser Ansätze. Bei der abschließenden Erfolgskontrolle prüft der Campaign-Manager, ob die Kampagnenziele und die Kundenwünsche erfüllt wurden.

Agentur oder Marketingabteilung: Wo arbeiten Campaign-Manager?

Campaign-Manager können in verschiedenen Bereichen zum Einsatz kommen. So können sie beispielsweise in der Marketingabteilung eines Unternehmens sitzen, wo sie die Kampagnen mit der Unternehmensführung besprechen, regelmäßig Rücksprache halten und langfristig planen. Außerdem finden sie bei PR- und Werbeagenturen oder Marketingdienstleister ebenfalls Anstellung: Dort entwickeln und betreuen sie verschiedene Kunden und wechselnde Kampagnen.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Campaign-Manager/-in
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.046 €
Bayern: 3.949 €
Berlin: 3.726 €
Brandenburg: 3.398 €
Bremen: 3.781 €
Hamburg: 3.982 €
Hessen: 4.019 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.323 €
Niedersachsen: 3.691 €
Nordrhein-Westfalen: 3.878 €
Rheinland-Pfalz: 3.826 €
Saarland: 3.752 €
Sachsen: 3.409 €
Sachsen-Anhalt: 3.371 €
Schleswig-Holstein: 3.651 €
Thüringen: 3.406 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Wie wird man Campaign-Managerin?

Wer Campaign-Managerin werden will, hat eher die Qual der Wahl als einen direkten Ausbildungsweg: Da die Arbeit ökonomische Kenntnisse und Expertise im Marketingbereich erfordert, empfiehlt sich ein Studium der Betriebswirtschaftslehre, Kommunikationswissenschaft, Volkswirtschaftslehre oder Psychologie. Allerdings haben auch Geisteswissenschaftler gute Chancen, in den Beruf einzusteigen, sofern sie gewisses Marketing-Know-how mitbringen. Zum Erwerb spezieller Marketingkenntnisse stehen Berufsanwärterinnen verschiedene praktische Einstiegswege, in Form von Praktika, Traineeships und Volontariaten, zur Verfügung. Positionen als Junior-Campaign-Managerin sind oft ein guter Einstieg in den Beruf und bieten die Möglichkeit, mit entsprechender Erfahrung und Expertise, sogar zur Senior-Campaign-Managerin aufzusteigen.

Fort- und Weiterbildungen bieten Kampagnenmanagerinnen die Möglichkeit, neue Qualifikationen zu erwerben und ihre Berufsperspektiven zu verbessern. Sie können dabei helfen, ihre Expertise in bestimmten Bereich zu vertiefen oder können neue Kommunikationskanäle zu erschließen. Zudem können sie auf diese Weise neue Methoden und Führungsqualifikation erlangen, die ihnen im Umgang mit Kunden, Kollegen und Partnern zugutekommen.

Welche Eigenschaften sollte eine Campaign-Managerin mitbringen?

Um als Campaign-Managerin erfolgreich zu sein, braucht es nicht nur berufliche Fachkenntnisse: Bei der Entwicklung von Ideen und Marketingmaßnahmen sind Kreativität und strategisches Denken besonders wichtig. Ebenso relevant sind ein gutes Einfühlungsvermögen, Flexibilität und gute kommunikative Fähigkeiten. Die Inhalte und Ergebnisse der Kampagnen müssen evaluiert werden und so sollte die Arbeit mit Zahlen sowie mit Texten kein Problem darstellen. Ebenso sollte eine gute Campaign-Managerin in der Lage sein, auch in Stresssituationen den Überblick zu behalten und das Ziel niemals aus den Augen verlieren.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
4.210 €
 
7–9 Jahre
3.844 €
 
3–6 Jahre
3.653 €
 
< 3 Jahre
3.498 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.073 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
4.366 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.033 €
 
< 100 Mitarbeiter
3.581 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Campaign-Manager/-in

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden