Was verdient eigentlich ein …?
Ergebnisse verbessern - jetzt Ort hinzufügen!
  • Ort hinzufügen
 
1.977 €
3.090 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 4.349 Datensätze

 

Jobangebote für Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig Jobangebote sowie Informationen zum Thema Gehalt und Karriere per E-Mail. Diese können jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation – Berufsbild

Kaufleute für Marketingkommunikation erarbeiten verschiedene Marketing- und Werbemaßnahmen. Dabei behalten sie sowohl die jeweilige Zielgruppe als auch die Entwicklungen auf dem Markt im Blick. Neben der Planung sind sie auch an den einzelnen Schritten der Durchführung beteiligt.

Bis 2006 – und umgangssprachlich zum Teil noch immer – wurden Kaufleute für Marketingkommunikation noch Werbekaufmann bzw. Werbekauffrau genannt. Auch die vereinfachte Bezeichnung Marketingkaufmann bzw. Marketingkauffrau findet Verwendung.

Was macht ein Kaufmann für Marketingkommunikation?

Zum Arbeitsalltag eines Kaufmanns für Marketingkommunikation gehört es, Kommunikationskonzepte für Kampagnen oder Projekte zu entwerfen. Er beobachtet dafür den Markt, in dem das Produkt oder das Unternehmen beworben werden soll, und bestimmt die Zielgruppe. Er legt fest, ob und in welcher Form Werbung über das Fernsehen, das Internet, Events oder Sponsoring ablaufen soll.

Unter anderem erarbeitet er die Alleinstellungsmerkmale (Unique Selling Propositions, USP) einer Marke. Auch der Bereich der Suchmaschinenoptimierung (Search Engine Optimization, SEO) kann bei entsprechender Online-Ausrichtung eine wichtige Rolle spielen. Dabei sorgt der Werbekaufmann dafür, dass das beworbene Produkt oder Unternehmen im Internet schnell gefunden wird.

Neben der Planung ist er auch an allen Schritten der Umsetzung beteiligt. Er überwacht die einzelnen Prozesse und sorgt dafür, dass das festgelegte Budget nicht überschritten wird. Auch die zeitliche Planung und die Einhaltung der notwendigen Qualität liegen in der Verantwortung des Marketingkaufmanns. Zusätzlich ist er für das Erhalten von Lizenzen und Berechtigungen zuständig und vergleicht Angebote, beispielsweise von Fotografen und Druckereien.

Nach dem Abschluss eines Projektes überprüft der Kaufmann für Marketingkommunikation, ob die Umsetzung wie geplant erfolgt ist. So kontrolliert er zum Beispiel, ob das Layout dem zuvor erarbeiteten Konzept entspricht.

Auch Aufgaben des Rechnungswesens und des Controllings gehören zum Arbeitsalltag von Werbekaufleuten. Unter anderem prüft prüfen sie, ob die Rechnungen der Fotografen und Druckereien den zuvor erhaltenen Angeboten entsprechen. Auch das Erstellen der Kundenrechnungen liegt in ihrem Aufgabenbereich.

Der Weg zur Marketingkauffrau

Für die Arbeit als Kauffrau für Marketingkommunikation ist eine dreijährige duale Berufsausbildung notwendig. Wichtige Fähigkeiten für eine Karriere in diesem Beruf sind unter anderem kaufmännisches Denken und Kommunikationsfähigkeit.

Wer einen beruflichen Aufstieg anstrebt, hat die Möglichkeit, eine Prüfung als Fachwirtin für Marketing oder für Werbung abzulegen. Alternativ ist eine Weiterbildung zur Betriebswirtin für Marketingkommunikation denkbar. Auch ein Studium kann neue berufliche Perspektiven ermöglichen. Naheliegend sind beispielsweise die Studiengänge Marketing und Vertrieb, Werbung und Marketingkommunikation sowie Betriebswirtschaftslehre.

Marketingkauffrauen, die ihre beruflichen Kenntnisse auffrischen oder vertiefen möchten, können dies mithilfe von Anpassungsweiterbildungen tun. Hierfür stehen unter anderem die folgenden Themenfelder zur Wahl:

Wo arbeiten Kaufleute für Marketingkommunikation?

Kaufleute für Marketingkommunikation finden vor allem bei Werbeagenturen und PR-Agenturen eine Anstellung. Außerdem arbeiten sie in Marketingabteilungen von Unternehmen oder Behörden sowie im Bereich der Unternehmensberatung.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation

Das könnte Sie auch interessieren

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen