Was verdient eigentlich ein …?
3.118 €
5.615 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 3.854 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Fachkaufmann/-frau Materialwirtschaft (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Fachkaufmann/-frau Materialwirtschaft per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Fachkaufmann/-frau Materialwirtschaft – Berufsbild

Der Fachkaufmann Materialwirtschaft übernimmt speziell verantwortungsvolle Aufgaben. Dazu zählen die Kontrolle, Steuerung und Verwaltung von Einkäufen. Diese beziehen sich auf Materialien, die Angestellten innerhalb des Unternehmens benötigen. Weitere Tätigkeiten bilden das Verhandeln mit Zulieferern und Geschäftspartnern. Das Talent im Bereich der Kommunikation bildet eine Voraussetzung für diesen Beruf. Angestellte in diesem Aufgabenfeld berechnen den Bedarf an Produktions-Materialien und arbeiten die entsprechenden Pläne aus. Um dies zu gewährleisten, betätigen sich die Arbeitnehmer bei einer betriebs-wirtschaftlichen Auswertung.

Mitarbeiter in diesem Gebiet profitieren von einem analytischen Denkvermögen. Terminliche Genauigkeit steht bei dieser Arbeit im Fokus. Einkaufstermine und Transporte planen die Arbeitnehmer in festgelegten Fristen. Der Fachkaufmann Materialwirtschaft kontrolliert die Qualität der geforderten Artikel. Mit weiterführenden Abteilungen arbeitet er zusammen, um das Einlagern und Weitergeben der verschiedenen Produkte zu gewährleisten.



Die Materialwirtschaft, auch Warenwirtschaft genannt, beschäftigt sich mit dem Verwalten und Beschaffen relevanter Artikel. Die Koordination der dafür notwendigen Prozesse gehört zu der Hauptfunktion bei dieser Arbeit. Organisations-Talent und Leistungsbereitschaft erleichtern den Berufseinstieg. Die Mitarbeiter lenken den Warenfluss zwischen verschiedenen Einheiten. Diese umfassen Lieferanten, Kunden und die eigentlichen Lager. Die wichtigen Produkte schließen Roh- und Betriebs-Stoffe ein. Des Weiteren gehören Hilfsgüter in diese Kategorie. Schwerpunkte der Betätigung bilden das Erteilen der Prokura und das Berichten an die Unternehmens-Führung.

Für das Organisieren der im Lager befindlichen Bestände, verfügen Arbeitnehmer über Kenntnisse in der Lager-Wirtschaft. Für den Ausbau bestehender Infrastrukturen eignet sich das Wissen aus dem Bereich Betriebswirtschaft. Ebenso fordern Unternehmen von ihren Angestellten Grundlagen-Kenntnisse aus den Wirtschafts-Wissenschaften. Hierzu zählt die Beherrschung der englischen Sprache in Wort und Schrift, um auf dem internationalen Markt zu bestehen.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Fachkaufmann/-frau Materialwirtschaft
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen