Was verdient eigentlich ein …?
2.483 €
4.923 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 25 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Fertigungsmechaniker/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Fertigungsmechaniker/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Fertigungsmechaniker/-in – Berufsbild

Dieser Beruf gehört in den Bereich Metalltechnik. Die Ausbildung dauert drei Jahre und findet im Betrieb und in der Berufsschule statt. Der Fertigungsmechaniker ist für die Endmontage zuständig. Er setzt Einzelteile und Baugruppen zu funktionierenden Maschinen zusammen. Der Beruf ist sehr abwechslungsreich, denn er findet seine Aufgaben in nahezu jedem Bereich, in dem es um Maschinen geht. Von Küchengeräten bis zu Produktionsanlagen ist er bei Maschinen jeder Größe für die endgültige Fertigstellung des Erzeugnisses verantwortlich.

In einem Produktionsprozess stellt er eine außerordentlich wichtige Größe dar, denn er sorgt dafür, dass die Serienproduktion reibungslos abläuft. Dazu muss er die Bereitstellung von Bau- und Ersatzteilen organisieren und planen. Der Fertigungsmechaniker hat auch qualitätssichernde Aufgaben, denn er überwacht den richtigen Zusammenbau und auch die Funktionalität es Erzeugnissen. Sofern nötig, programmiert und überwacht er Fertigungsstraßen in großen Betrieben. Doch auch in mittleren und kleinen Betrieben findet er seine Aufgaben.

Seine Aufgaben bringen es mit sich, dass er auch indirekt Qualitätsmanagement bei der Produktion von Einzelteilen betreibt. Er prüft die Richtigkeit und Funktion der Einzelkomponenten, aus denen das fertige Produkt gebaut wird. So bildet er das letzte Glied in der Überwachung und Qualitätssicherung einer Serienproduktion.

In manchen Betrieben haben Fachleute für Fertigungsmechanik ebenfalls die Aufgabe, Zulieferer über Aufträge zu informieren und deren rechtzeitige Abwicklung zu überwachen. Hier arbeiten sie eng mit Logistikern zusammen, sowie mit den Produzenten der Einzelkomponenten eines Produkts. Als Beispiel kann hier die Endmontage eines Autos betrachtet werden. Der Fertigungsmechaniker achtet auf den korrekten Zusammenbau und sichert, dass die richtigen Reifen, die richtige Innenausstattung und schließlich die für die Bauserie vorgesehene Lackierung des Wagens ausgeführt wird. Auch der Einbau elektronischer Komponenten liegt dann in seinen Händen. E nach Organisation des Betriebes greift hier sein Beruf manchmal in den Bereich Mechatronik hinein.

Ehe er das fertige Produkt übergibt, testet er es auf richtige Funktion. Auch hier kann, je nach Betrieb, eine andere Abteilung für die Endabnahme zuständig sein, doch zum Berufsbild gehört dieser abschließende Test. Erst, wenn der Fertigungsmechaniker seine Zustimmung gibt, gilt das Produkt als fertig. So ist es auch seine Aufgabe, Produktionsfehler oder Schwächen aufzudecken und diese am Besten noch vor Auslieferung zu korrigieren. Daher ist er auch für die Greifbarkeit von Ersatzteilen verantwortlich. Treten Fehler auf, so muss er ermitteln, ob der Fehler ein Einzelereignis ist, oder in der gesamten Serien auftritt. So sichert er Effizienz in der Produktion und trägt zum wirtschaftlichen Erfolg des Betriebes bei. Die Effizienz wird gesichert, weil schon früh eine ganze fehlerhafte Serie vermieden kann, der wirtschaftliche Erfolg wird gesichert, da durch seine Kontrolle die Anzahl der Garantiefälle und Mängelansprüche so gering wie möglich gehalten werden.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Fertigungsmechaniker/-in
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen