Was verdient eigentlich ein …?
3.946 €
5.704 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 755 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Fertigungsleiter/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Fertigungsleiter/-in per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Fertigungsleiter/-in – Berufsbild

Fertigungsleiter kommen in nahezu allen Branchen des produzierenden Gewerbes vor. Ihnen obliegen zahlreiche Pflichten in Bezug auf Terminierungen, Produktionstechnik und Kundendienst.

Typische Arbeitsbereiche des Fertigungsleiters sind der Maschinenbau sowie Fahrzeugbau und die Nahrungsmittel-Industrie. Ferner bieten Unternehmen der Pharmaindustrie und der Medizintechnik entsprechende Stellen an. Der Leiter der Fertigung übernimmt Überwachungs-Funktionen in Bezug auf die Qualität und Quantität der Produkte. Regelmäßig liegen ihm Zielvereinbarungen der Unternehmens-Leitung vor. Diese erfüllt er anhand der zur Verfügung stehenden Ressourcen. Weiterhin terminiert er die Fertigstellung festgelegter Produktmengen und leitet deren Weiterverarbeitung oder Versand an.

Der Leiter kommuniziert mit einer Vielzahl der Abteilungen in einem Unternehmen. Er weist Produzenten an und bespricht die Zahlen mit der Geschäftsführung. Darüber hinaus arbeitet er als Kommunikationsstelle für Großkunden. Diese wenden sich mit einem potenziellen Auftrag an ihn und er kommuniziert diesen Auftrag an die Geschäftsführung weiter. Die Reichweite seiner Kompetenzen hängt von der Hierarchie des Unternehmens ab. Sie vollziehen sich durch Teile der Betriebswirtschaft bis hinein in die Ressourcenplanung und das Personalmanagement. Effizienz und Qualität der Produktion hat er im Blick und leitet Optimierungsvorschläge an das Management weiter.



Im Fall zufriedenstellender Ergebnisse erhält der Leiter der Fertigung steile Aufstiegs-Chancen. Es handelt sich gewöhnlich um Arbeitnehmer, die sich durch Betriebskenntnis und -zugehörigkeit auszeichnen. In der Industrie eröffnet sich mit der Steuerung von Fertigungsprozessen ein weiteres Feld für den Leiter der Fertigung. Diese Tätigkeit setzt voraus, dass er sich mit den Produkten und mit der Produktionstechnik auskennt. In Unternehmen mit einer flachen Hierarchie entfallen auf den Leiter Aufgaben, wie das Controlling in seinem Bereich. Weiterhin liegen seine Stärken im Bereich der Personalführung und der Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern. Interne und externe Verhältnisse bedient er und kennt sich in relevanten Bereichen des Unternehmens aus.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Fertigungsleiter/-in

Das könnte Sie auch interessieren

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen