Was verdient eigentlich ein …?

Jobangebote für Insolvenzbetreuer/-in (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  

Insolvenzbetreuer/-in – Berufsbild

Es kann praktisch jeden treffen. Man nimmt einen Kredit für das neue Auto und einen weiteren für die Traumküche auf. Hinzu kommen dann noch weitere Käufe auf Raten bei mehreren Versandhäusern. Solange wie man die fälligen Raten pünktlich und in voller Höhe begleichen kann, ist auch alles in Ordnung. Durch den Verlust des Arbeitsplatzes, durch Krankheit oder andere Umstände reicht jedoch das Geld auf einmal nicht mehr. Man kommt mit den Ratenzahlungen in Verzug, Mahnungen häufen sich. Es droht die Privatinsolvenz. Das Ende ist dann meistens der Gang zur Schuldnerberatung oder zum Insolvenzbetreuer, mit deren Hilfe dann versucht wird, die aufgelaufenen Schulden im Einvernehmen mit den Gläubigern abzubauen. Selbstverständlich sind auch Unternehmen bei plötzlich eintretenden Auftragseinbrüchen infolge Sättigung des Marktes nicht vor einer Insolvenz gefeit.

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen