Gehaltsspanne: Postdoc in Deutschland

 
4.073 €
4.611 €
5.220 €
25%
50%
25%
  • 4.611 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • 4.073 € (Unteres Quartil) und 5.220 € (Oberes Quartil): 25% der Gehälter liegen jeweils darunter bzw. darüber.
  • Die berechneten Werte beziehen sich auf die allgemeine Verteilung der Gehälter in diesem Beruf (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Postdoc

 

Postdocs arbeiten nach der Doktoranden-Phase weiter an der Uni, um im Anschluss ihre Habilitation antreten zu können. Somit werden als Postdoc alle diejenigen bezeichnet, die promoviert, aber noch nicht habilitiert haben. Sie betreuen Studierende sowie Doktoranden und leiten kleine Lehrveranstaltungen. Teilweise entsteht eine Verwechslungsgefahr mit der wissenschaftlichen Hilfskraft. Diese Tätigkeit wird allerdings häufig von Studierenden neben ihrem Studium ausgeübt.

 
Stepstone Gehaltsplaner
Finde jetzt heraus, wie du mehr verdienen kannst.
Gehaltsplaner starten

Jobangebote für Postdoc

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Die Aufgaben von Postdocs

Postdocs können vor ihrer Habilitation die Zeit nutzen, um ihr eigenes wissenschaftliches Profil zu verfeinern. Gleichzeitig können sie Kontakte mit kooperierenden Wissenschaftlern knüpfen, um ihr Netzwerk zu erweitern und in Kontakt mit den unterschiedlichsten Arbeitsgruppen treten zu können. Außerdem bietet die Beschäftigung an der Universität die Möglichkeit, die Universität als Einrichtung kennenzulernen und weitere Erfahrungen im Ausland zu sammeln. Für viele Förderprogramme ist ein mehrmonatiger Aufenthalt im Ausland verpflichtend. Zudem sollen Postdocs in dieser Phase schon erste Organisationsaufgaben übernehmen sowie Studierende und Doktoranden während ihrer Abschlussarbeiten betreuen. Die Betreuung beinhaltet das Beantworten von Fragen und das Geben von Hilfestellungen bezüglich weiterer Forschungsmethoden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, eigene grundständige Lehrveranstaltungen durchzuführen. Während der Postdoc-Phase können Postdocs wissenschaftliche Leistungen erforschen. Im Anschluss an die Postdoc-Phase können sie die erforschten Ergebnisse in ihre Habilitation einbinden.

Die Arbeit an der Universität

Postdocs sind in der universitären Forschung tätig und arbeiten somit an einer Universität in nahezu allen Fachbereichen. Dort sind sie in Büros, am Computer oder in Seminarräumen tätig.

Der große Gehaltsvergleich: Check mal, wo du stehst
Verdiene ich eigentlich genug? Wir bringen Klarheit in den Gehaltsdschungel und verraten dir, welche Faktoren dein Gehalt beeinflussen.
Gehälter nach Bundesland: Postdoc
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 4.828 €
Bayern: 4.712 €
Berlin: 4.446 €
Brandenburg: 4.054 €
Bremen: 4.511 €
Hamburg: 4.751 €
Hessen: 4.795 €
Mecklenburg-Vorpommern: 3.964 €
Niedersachsen: 4.404 €
Nordrhein-Westfalen: 4.628 €
Rheinland-Pfalz: 4.565 €
Saarland: 4.477 €
Sachsen: 4.068 €
Sachsen-Anhalt: 4.022 €
Schleswig-Holstein: 4.356 €
Thüringen: 4.063 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Ohne Doktortitel geht es nicht!

Um Postdoc zu werden, müssen zuvor ein Bachelorstudium und ein Masterstudium absolviert worden sein. Im Anschluss daran können Interessenten ihre Doktorarbeit schreiben, währenddessen werden sie Doktoranden genannt. Nach der Beendigung der Doktorarbeit können engagierte Menschen als Postdoc arbeiten. Wichtig zu erwähnen ist, dass es sich meist um befristete Stellen handelt, damit sie an möglichst vielen Universitäten Erfahrungen sammeln können.

Als Weiterbildungsmaßnahme eignet sich die Habilitation und im Anschluss daran eine Professorenstelle.

Welche Eigenschaften brauchen Postdocs?

Postdocs sollten während ihrer Arbeit zuverlässig und eigenständig arbeiten. Besondere Sorgfalt ist während des wissenschaftlichen Arbeitens gefragt. Zusätzlich sollten sie während der Betreuung von Studierenden und Doktoranden motivierend wirken und konstruktive Kritik äußern können, um das Beste aus ihren Studierenden herauszuholen. Bei der Leitung von Lehrveranstaltungen sollten sich angehende Postdocs darüber bewusst sein, dass sie vor einer Gruppe von Studierenden stehen und Inhalte präsentieren müssen. Dabei sollten sie gut vor anderen Menschen sprechen können und eine positive Ausstrahlung mitbringen.

 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
5.261 €
 
7–9 Jahre
4.534 €
 
3–6 Jahre
4.328 €
 
< 3 Jahre
4.174 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
5.872 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
5.113 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
4.672 €
 
< 100 Mitarbeiter
4.080 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Diese Berufe könnten für Sie auch interessant sein:
Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden

Jobangebote für Postdoc

Bruttogehalt:
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden