Was verdient eigentlich ein …?

Jobangebote für Universitätsangestellte/-r (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Universitätsangestellte/-r per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Universitätsangestellte/-r – Berufsbild

Ein Universitätsangestellter geht verschiedenen Tätigkeiten nach. Er ist vertraglich an die Universität gebunden. Je nach Fachbereich und Art des Arbeitsvertrages trägt er einen hohen Anteil an Verantwortung. In der Mehrheit der Fälle bildet er eine Schnittstelle zwischen Angehörigen der Universität und den Studenten. Zudem unterhält er Kontakte zu den Professoren und dem Verwaltungsbereich. Der Universitäts-Angestellte trägt an unterschiedlichen Hochschulen verschiedene Titel. Wissenschaftliche Mitarbeiter gehören zum Bereich sowie studentische Hilfskräfte.

Daneben handelt es sich bei folgenden Mitarbeitern der Universität um solche im Sinne der Begriffsdefinition:

➤ Dekan

➤ Mitarbeiter in der Forschung

Dozenten ohne Professur

➤ Technische Sachverständige

Dementsprechend breit fächert sich das potenzielle Spektrum der Beschäftigungs-Orte eines Universitäts-Angestellten. Wissenschaftliche Mitarbeiter bilden die häufigste Gruppe der Angestellten. Sie dozieren, forschen und übernehmen administrative Tätigkeiten. Dazu zählen Exkursionen, Seminare oder Prüfungs-Vorbereitungen. Doktoranden fallen als wissenschaftliche Mitarbeiter ebenfalls in den Bereich der Angestellten einer Universität.



In Fachbereichen mit einem hohen Studentenaufkommen ist ein Universitätsangestellter der Tutor für Erstsemester. In verschiedenen Studiengängen begleitet er die Studenten in den ersten Semestern. Die Rechtsgrundlage der Angestellten bilden die Gesetze der jeweiligen Hochschule. Für fachbereichsabhängige Angestellte, beispielsweise im Forschungsbereich setzen die Hochschulen spezifische Fachkenntnisse voraus. Studierende Angestellte unterliegen besonderen Pflichten, da ihr Arbeitsverhältnis in einem Spannungsfeld mit ihrem eigenen Studium steht.

Persönlich kennzeichnet den Universitäts-Angestellten eine emotionale und fachliche Bindung zu der Hochschule und seiner spezifischen Tätigkeit. Darüber hinaus ist er kommunikativ und versiert im Umgang mit Menschen. Für administrative Aufgaben beherrscht er den Umgang mit modernen Computer-Programmen. Im Bereich Technik verfügt er über eine solide Grundkenntnis der Netzwerk-Technik und Server-Administration.

Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen