Was verdient eigentlich ein …?
2.661 €
4.388 €
25%
50%
25%

Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden. Berechnungsgrundlage: 285 Datensätze

Verdienen Sie genug?

In 2 Minuten wissen Sie mehr.

Jobangebote für Professor / Professorin (+ 15 km)

Geschätztes Bruttogehalt  
  • Erhalten Sie kostenfrei die neuesten Jobs inkl. Gehaltsangaben zu Professor / Professorin per E-Mail
    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse.
    Bitte geben Sie eine E-Mail-Adresse ein
    Wo suchen Sie nach einem Job?
     
    Es gelten unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung. Sie erhalten regelmäßig neue Jobangebote direkt in ihr Postfach. Der Jobletter kann jederzeit über den Abmeldelink abbestellt werden.
  • Bitte prüfen Sie nun Ihre E-Mails und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
Gefunden auf:
  • adzuna
  • Jobware
  • kalaydo
  • stellenanzeigen
  • Stepstone

Professor / Professorin – Berufsbild

Wer als Professor beziehungsweise Professorin tätig sein möchte, muss zunächst ein Hochschulstudium absolvieren. Je nach Studiengang und persönlichen Interessen wählt man dabei den Fachschwerpunkt, in dem man auch später tätig sein möchte. Zusätzlich zu diesem Abschluss ist die pädagogische Eignung wichtig, sowie die Promotion. Die Promotion bedeutet dabei, dass man eine außerordentliche wissenschaftliche Leistung in Form einer Habilitation erbracht hat. Außerdem muss man eine berufspraktische Erfahrung vorweisen können.


Hat man diese Qualifikation erreicht, kann man in einer Fachhochschule oder einer Hochschule tätig sein. Dabei hat der Professor beziehungsweise die Professorin zum einen die Aufgabe, Studierende auf die berufliche Tätigkeit vorzubereiten und zu unterrichten. Das bedeutet, dass man entsprechende Kurse an der Hochschule oder Fachhochschule anbietet und entsprechende Lerninhalte vermittelt. Dabei muss man sowohl auf Studierende mit Defiziten als auch auf sehr begabte eingehen und deren Laufbahn positiv unterstützen. Außerdem muss man die Studierende in der Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden schulen. Zum anderen ist man aber auch in der Forschung tätig und nimmt praxisnahe Entwicklungs- und Forschungsaufgaben wahr. Dadurch steht man als Professor beziehungsweise Professorin im Dienst der angewandten Wissenschaften und Künste.

Dadurch, dass man sowohl in der Forschung als auch in der Funktion eines Lehrers/einer Lehrerin tätig ist, bezieht man oft die Ergebnisse und Resultate aus der Forschung in den Unterricht mit ein und nimmt Anwendungsfälle mit in den Unterricht auf, sodass anhand dieser Fälle das Wissen vertieft werden kann. Oftmals werden dazu kleinere Studentengruppen gebildet, die dann von dem Professor oder der Professorin geleitet werden.

Eine weitere Aufgabe ist die Abnahme von Prüfungen, die Beratung und Betreuung der Studierenden und die Gestaltung von Weiterbildungsveranstaltungen. Außerdem ist man an der Selbstverwaltung der Hochschule oder Fachhochschule beteiligt. Arbeitet man an einer Verwaltungsfachhochschule, so vermittelt man Beamten und Beamtinnen fachwissenschaftliche Kenntnisse, berufspraktische Fähigkeiten sowie entsprechende Methoden.

Hier finden Sie weitere Informationen über das Gehalt in Ihrem Beruf:
Gehalt Professor / Professorin
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen