Gehaltsspanne: Staatsanwalt/-anwältin in Deutschland

 
4.209 €
5.275 €
6.611 €
25%
50%
25%
  • 5.275 € Bruttogehalt (Median) bei 40 Wochenstunden: 50% der Datensätze liegen über diesem Wert und 50% darunter.
  • Berechnung: 1.104 Datensätze von Personen, die in diesem Beruf arbeiten (unabhängig von Berufserfahrung, Personalverantwortung etc.).
Was verdienen andere Personen in Ihrer Position? Detaillierter Gehaltsvergleich
Bruttogehalt:
 

Was wollen Sie über den Beruf wissen?

Staatsanwalt/-anwältin

 

Als Vertreter des öffentlichen Interesses verfolgen Staatsanwälte und Staatsanwältinnen Straftaten. In der sogenannten objektivsten Behörde der Welt – der Staatsanwaltschaft – sammeln sie sowohl be- als auch entlastende Indizien, die vor Gericht gegen oder für den möglichen Straftäter oder die potentielle Straftäterin verwendet werden, sodass schließlich über deren Schuld oder Unschuld entschieden werden kann.

 
 

Gehalt nach Berufserfahrung:

Bruttogehalt:
 
> 9 Jahre
5.524 €
 
7–9 Jahre
5.049 €
 
3–6 Jahre
4.819 €
 
< 3 Jahre
4.633 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Verdienen Sie genug ? In 2 Minuten wissen Sie es.
Gehälter nach Bundesland: Staatsanwalt/-anwältin
Bruttogehalt:
Baden-Württemberg: 5.722 €
Bayern: 5.546 €
Berlin: 4.966 €
Brandenburg: 4.188 €
Bremen: 5.078 €
Hamburg: 5.593 €
Hessen: 5.866 €
Mecklenburg-Vorpommern: 4.013 €
Niedersachsen: 4.853 €
Nordrhein-Westfalen: 5.333 €
Rheinland-Pfalz: 5.190 €
Saarland: 5.037 €
Sachsen: 4.226 €
Sachsen-Anhalt: 4.148 €
Schleswig-Holstein: 4.657 €
Thüringen: 4.282 €
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
Minimum Maximum
Durchschnitt
 

Gehalt nach Unternehmensgröße:

Bruttogehalt:
 
> 20.000 Mitarbeiter
7.916 €
 
1.001 – 20.000 Mitarbeiter
7.578 €
 
101 – 1.000 Mitarbeiter
6.362 €
 
< 100 Mitarbeiter
4.894 €
 
 
Durchschnittliches Bruttogehalt bei 40 Wochenstunden.
 
Wir verwenden Cookies, damit Sie den besten Service genießen können. Details ansehen